Österreichische Alpine Skimeisterschaften 1962

Die Österreichischen Alpinen Skimeisterschaften 1962 fanden von 1. bis 4. März auf der Katrin in Bad Ischl statt. Abfahrtsläufe wurden nicht ausgetragen, weil die Strecke auf der Katrin zu leicht war und nicht den vorgeschriebenen Höhenunterschied aufwies.[1]

Inhaltsverzeichnis

Herren

Abfahrt

Nicht ausgetragen.

Riesenslalom

Platz Name Zeit[2]
01 Martin Burger 1:56,6 min
02 Hugo Nindl 1:57,1 min
03 Gerhard Nenning 1:58,3 min
04 Josef Stiegler 1:58,4 min
05 Karl Schranz 1:58,8 min
06 Egon Zimmermann 1:58,9 min
07 Helmut Schranz 2:00,8 min
08 Ernst Falch 2:01,3 min
09 Hermann Muckenschnabel 2:01,8 min
10 Gottfried Schafflinger 2:03,0 min

Datum: 2. März 1962
Ort: Bad Ischl
Piste: Katrin

Slalom

Platz Name Zeit[3]
01 Karl Schranz 1:49,1 min
02 Gerhard Nenning 1:50,6 min
03 Josef Stiegler 1:50,9 min
04 Hugo Nindl 1:54,8 min
05 Ernst Falch 1:56,3 min
06 Hermann Muckenschnabel 1:57,7 min
07 Sepp Mair 1:58,7 min
08 Franz Digruber 1:59,0 min
Stefan Sodat 1:59,0 min
10 Alois Schuster 1:59,1 min

Datum: 4. März 1962
Ort: Bad Ischl
Piste: Katrin

Kombination

Die Kombination setzt sich aus den Ergebnissen von Slalom und Riesenslalom zusammen.

Platz Name Punkte[3]
01 Karl Schranz 11,72
02 Gerhard Nenning 16,24
03 Josef Stiegler 18,24
04 Ernst Falch 56,98
05 Hermann Muckenschnabel 65,58
06 Helmut Schranz 70,80
07 Pepi Kapferer 86,96
08 Sepp Mair 88,96
09 Alois Schuster 91,64
10 Rudolf Bocek 92,61

Damen

Abfahrt

Nicht ausgetragen.

Riesenslalom

Platz Name Zeit[4]
01 Erika Netzer 1:21,6 min
02 Traudl Hecher 1:23,2 min
03 Christl Staffner 1:23,6 min
04 Christl Haas 1:24,0 min
Edith Zimmermann 1:24,0 min
06 Grete Grander 1:25,0 min
07 Gertraud Ehrenfried-Gaber 1:25,4 min
08 Christl Ditfurth 1:26,8 min
09 Sieglinde Bräuer 1:27,1 min
10 Traudl Eder 1:27,5 min

Datum: 1. März 1962
Ort: Bad Ischl
Piste: Katrin

Slalom

Platz Name Zeit[5]
01 Traudl Hecher 1:28,7 min
02 Sieglinde Bräuer 1:32,2 min
03 Christl Staffner 1:32,9 min
04 Traudl Eder 1:34,2 min
05 Gertraud Ehrenfried-Gaber 1:34,9 min
06 Christl Ditfurth 1:36,6 min
07 Edith Zimmermann 1:37,0 min
08 Hermine Both 1:37,3 min
09 Grete Digruber 1:39,1 min
10 Christl Machek 1:39,8 min

Datum: 3. März 1962
Ort: Bad Ischl
Piste: Katrin

Kombination

Die Kombination setzt sich aus den Ergebnissen von Slalom und Riesenslalom zusammen.

Platz Name Punkte[5]
01 Traudl Hecher 013,56
02 Christl Staffner 040,64
03 Sieglinde Bräuer 062,40
04 Gertraud Ehrenfried-Gaber 065,32
05 Edith Zimmermann 066,29
06 Traudl Eder 076,68
07 Christl Ditfurth 084,80
08 Hermine Both 108,38
09 Christl Machek 123,90
10 Grete Digruber 125,66

Einzelnachweise

  1. Bis auf Marianne Jahn starten alle Meister. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 1. März 1962, S. 12.
  2. Martin Burger: Alter und neuer Meister. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 3. März 1962, S. 16.
  3. a b Der Sieg in Chamonix war kein Zufall. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 6. März 1962, S. 11.
  4. Erika Netzer gewann den Riesenslalom. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 2. März 1962, S. 12.
  5. a b Traudl Hecher lief beide Male Bestzeit. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 4. März 1962, S. 16.