Österreichische Alpine Skimeisterschaften 1985

Die Österreichischen Alpinen Skimeisterschaften 1985 fanden von 21. bis 24. Februar im Salzburger Pongau statt. Die Abfahrten wurden in Radstadt ausgetragen, die Riesenslaloms in Eben und die Slaloms in Filzmoos.

Inhaltsverzeichnis

Herren

Abfahrt

Platz Name Zeit[1]
01 Stefan Niederseer 1:49,94 min
02 Mathias Haas 1:50,11 min
03 Rudolf Huber 1:50,18 min
04 Siegfried Stürzenbecher 1:50,53 min
05 Armin Assinger 1:50,70 min
06 Leonhard Stock 1:50,84 min
07 Anton Steiner 1:50,90 min
08 Rainer Salzgeber 1:50,92 min
09 Fritz Stölzl 1:51,01 min
10 Harti Weirather 1:51,03 min

Datum: 21. Februar 1985
Ort: Radstadt
Piste: Kemathöhe-Königslehen

Riesenslalom

Platz Name Zeit[2]
01 Guido Hinterseer 2:29,76 min
02 Hubert Strolz 2:29,85 min
03 Helmut Mayer 2:29,95 min
04 Jürgen Grabher 2:30,21 min
05 Jenny (LIB) 2:30,29 min
06 Günther Mader 2:30,34 min
07 Ernst Riedlsperger 2:30,67 min
08 Gerhard Lieb 2:30,69 min
09 Christian Orlainsky 2:30,70 min
10 Konrad Walk 2:30,81 min

Datum: 23. Februar 1985
Ort: Eben

Slalom

Platz Name Zeit[2]
01 Gerhard Lieb 1:43,76 min
02 Christian Orlainsky 1:43,89 min
03 Klaus Heidegger 1:44,49 min
04 Mathias Berthold 1:44,53 min
05 Roland Pfeifer 1:44,75 min
06 Josef Prantner 1:45,49 min
07 Hubert Schweighofer 1:45,52 min
08 Bernhard Gstrein 1:46,48 min
09 Guido Hinterseer 1:46,85 min
10 Rainer Salzgeber 1:47,06 min

Datum: 24. Februar 1985
Ort: Filzmoos

Kombination

Die Kombination setzt sich aus den Ergebnissen von Slalom, Riesenslalom und Abfahrt zusammen.

Platz Name Punkte[2]
01 Guido Hinterseer 034,28
02 Roland Pfeifer 034,40
03 Jürgen Grabher 050,22
04 Rainer Salzgeber 053,20
05 Helmut Mayer 059,54
06 Rudolf Stocker 068,51
07 Leonhard Stock 088,72
08 Bär 119,74
09 Rainer Herb 142,82
10 Thomas Hangl 183,15

Damen

Abfahrt

Platz Name Zeit[1]
01 Astrid Geisler 1:38,87 min
02 Sylvia Eder 1:39,66 min
03 Katharina Gutensohn 1:40,53 min
04 Christine Putz 1:40,79 min
05 Gudrun Arnitz 1:40,96 min
06 Sigrid Wolf 1:41,41 min
07 Ingrid Salvenmoser 1:41,45 min
08 Claudia Wernig 1:41,51 min
09 Bozic 1:41,91 min
10 Anita Wachter 1:41,97 min

Datum: 21. Februar 1985
Ort: Radstadt
Piste: Kemathöhe-Königslehen
Streckenlänge: 2445 m

Riesenslalom

Platz Name Zeit[3]
01 Sylvia Eder 2:33,05 min
02 Anita Wachter 2:33,09 min
03 Claudia Riedl 2:34,91 min
04 Manuela Rüf 2:35,20 min
05 Ulrike Maier 2:35,27 min
Anita Braunegger 2:35,27 min
07 Ingrid Salvenmoser 2:35,80 min
08 Elisabeth Warter 2:36,07 min
09 Adelheid Gapp 2:36,08 min
10 Rosemarie Dreier 2:36,13 min

Datum: 22. Februar 1985
Ort: Eben

Slalom

Platz Name Zeit[2]
01 Ida Ladstätter 1:45,90 min
02 Anita Wachter 1:47,75 min
03 Caroline Beer 1:47,81 min
04 Karin Buder 1:47,91 min
05 Claudia Strobl 1:47,95 min
06 Veronika Wallinger 1:48,26 min
07 Sigrid Wolf 1:49,75 min
08 Birgit Hussauf 1:51,35 min
09 Barbara Sadleder 1:51,94 min
10 Katharina Gutensohn 1:53,24 min

Datum: 23. Februar 1985
Ort: Filzmoos

Kombination

Die Kombination setzt sich aus den Ergebnissen von Slalom, Riesenslalom und Abfahrt zusammen.

Platz Name Punkte[2]
1 Anita Wachter 038,26
2 Ida Ladstätter 070,12
3 Sigrid Wolf 073,77
4 Karin Buder 108,60
5 Barbara Sadleder 132,60
6 Gudrun Obholzer 0000?
7 Hartmann 261,91

Einzelnachweise

  1. a b Abfahrtstitelkämpfe als Signal für die Zukunft. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 22. Februar 1985, S. 11.
  2. a b c d e Auch Lieb entthront den Meister, Kahr zufrieden. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 25. Februar 1985, S. 11.
  3. Eder knapp vor Wachter – 0,04 Sekunden genügten. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 23. Februar 1985, S. 24.