Österreichische Fußball-Hallenmeisterschaft

Die Österreichische Fußball-Hallenmeisterschaft war ein 1984 und in den Jahren 1999 und 2000 unter dem Namen ÖFB-Hallencup ausgetragener Fußball-Wettbewerb in Österreich. In den Spielzeiten 1998/99 und 1999/00 dienten Vorrundenturniere zur Qualifikation, darunter auch das Wiener Stadthallenturnier.

Inhaltsverzeichnis

Österreichische Hallenmeisterschaft 1984

  • Wiener Hallenstadion (Dusikastadion; 3. Februar 1984–5. Februar 1984)

Tabelle

Verein Sp. S U N Tore Punkte
01. SK Rapid Wien 5 5 0 0 33:09 10
02. Grazer AK 5 4 0 1 30:26 8
03. SSW Innsbruck 5 2 0 3 22:26 4
04. Austria Klagenfurt 5 2 0 3 20:24 4
05. VOEST Linz 5 1 0 4 17:32 2
06. SV Salzburg 5 1 0 4 13:28 2

ÖFB-Hallencup 1999

  • Wiener Stadthalle (7. Januar 1999–9. Januar 1999)

ÖFB-Hallencup 2000

  • Wiener Stadthalle (5. Januar 2000–9. Januar 2000)

Alle Sieger

  • je 1x SK Rapid Wien, FK Austria Wien, SV Salzburg

Weblinks