Österreichische Meisterschaften im Biathlon 2010

Die Österreichischen Meisterschaften im Biathlon 2010 begannen am 6. September 2009 in Hochfilzen mit dem Einzelwettkampf auf Skirollern. Die Staffelwettbewerbe wurden am 3. Jänner 2010 ebenfalls in Hochfilzen ausgetragen. Am 21. Februar folgten die Einzelwettkämpfe in der Eisenerzer Ramsau und am 8. und 9. April die Sprint- und Verfolgungsrennen in Hochfilzen. Die ursprünglich für 11. April 2010 in Hochfilzen geplanten Massenstartrennen wurden zunächst um einen Tag vorverlegt, mussten dann aber wegen des zu warmen Wetters abgesagt werden.[1]

Inhaltsverzeichnis

Männer

Einzel mit Skiroller 20 km

Platz Starter Verein Zeit Schießfehler
1 Simon Eder HSV Saalfelden 50:43,1 0-0-1-0
2 Daniel Mesotitsch Union Rosenbach + 2:08,1 0-1-1-2
3 Alexander Nuss SC St. Johann i. T. + 5:18,1 1-0-0-2

Datum: 6. September 2009
Ort: Hochfilzen

Die Gästeklasse für ausländische Läufer gewann der Schweizer Matthias Simmen (51:12,9 / 1-0-0-1) vor den Südkoreanern Lee In-bok (55:12,0 / 2-0-0-1) und Je-Uk Jun (56:01,9 / 1-2-0-0).

Staffel 3 x 7,5 km

Platz Starter Staffel Zeit
1 Simon Eder
Tobias Eberhard
Julian Eberhard
Salzburg I 1:01:27,4
2 Daniel Salvenmoser
Alexander Nuss
Friedrich Pinter
Tirol + 4:21,7
3 Michael Hauser
Sven Grossegger
Bernhard Leitinger
Salzburg II + 4:53,8

Datum: 3. Jänner 2010
Ort: Hochfilzen

Einzel 20 km

Platz Starter Verein Zeit Schießfehler
1 Michael Hauser USC Altenmarkt-Zauchensee 1:03:22,2 0-3-1-5
2 Philipp Blaim WSV Gutenbrunn + 1:40,0 1-2-3-1
3 Mario Drescher SC Rottenmann + 2:34,9 2-1-2-2

Datum: 21. Februar 2010
Ort: Eisenerz

Sprint 10 km

Platz Starter Verein Zeit Schießfehler
1 Michael Hauser USC Altenmarkt-Zauchensee 24:18,6 0-2
2 Dominik Landertinger HSV Hochfilzen + 2,3 2-1
3 Friedrich Pinter SC St. Ulrich a. P. + 4,9 1-1

Datum: 8. April 2010
Ort: Hochfilzen

Verfolgung 12,5 km

Platz Starter Verein Zeit Schießfehler
1 Tobias Eberhard HSV Saalfelden 32:51,9 3
2 Dominik Landertinger HSV Hochfilzen +26,2 6
3 Friedrich Pinter SC St. Ulrich a. P. +2:20,0 7

Datum: 9. April 2010
Ort: Hochfilzen

Frauen

Einzel mit Skiroller 15 km

Platz Starter Verein Zeit Schießfehler
1 Iris Waldhuber ATV Irdning-Aigen 51:38,0 1-1-2-2
2 Kerstin Muschet + 0:33,3 3-1-3-0
3 Romana Schrempf WSV Ramsau + 5:52,9 4-3-3-4

Datum: 6. September 2009
Ort: Hochfilzen

Die Gästeklasse für ausländische Läuferinnen gewann die Südkoreanerin Jo In-hee (48:56,2 / 1-1-1-0) vor ihrer Landsfrau Kyoung-Mi Chu (51:52,8 / 0-4-0-0).

Staffel 3 x 6 km

Platz Starter Staffel Zeit
1 Iris Waldhuber
Ulla Waldhuber
Fabienne Hartweger
Steiermark 1:12:05,6
2
3

Datum: 3. Jänner 2010
Ort: Hochfilzen

In der Frauenklasse war nur die Staffel Steiermark am Start.

Einzel 15 km

Platz Starter Verein Zeit Schießfehler
1 Denise Feiersinger SK Saalfelden 44:54,2 0-1-1-0
2 Ulla Waldhuber ATV Irdning-Aigen + 3:11,7 1-0-0-2
3 Anna Hufnagl WSV Windischgarsten + 3:16,5 2-0-2-0

Datum: 21. Februar 2010
Ort: Eisenerz

Die Juniorinnen Denise Feiersinger und Ulla Waldhuber gewannen die Meisterschaft vor der einzigen Starterin in der Frauenklasse, Anna Hufnagl.

Sprint 7,5 km

Platz Starter Verein Zeit Schießfehler
1 Ramona Düringer WSV Andelsbuch 24:32,8 3-2
2 Iris Waldhuber ATV Irdning-Aigen + 4,9 1-1
3 Anna Hufnagl WSV Windischgarsten + 3:16,9 2-1

Datum: 8. April 2010
Ort: Hochfilzen

Die Juniorin Ramona Düringer gewann die Meisterschaft vor den in der Frauenklasse startenden Läuferinnen Iris Waldhuber und Anna Hufnagl.

Verfolgung 10 km

Platz Starter Verein Zeit Schießfehler
1 Iris Waldhuber ATV Irdning-Aigen 35:02,2 0-2-1-1
2 Ramona Düringer WSV Andelsbuch + 21,4 1-2-1-2
3 Anna Hufnagl WSV Windischgarsten + 7:50,3 0-0-1-1

Datum: 9. April 2010
Ort: Hochfilzen

Die schnellste Zeit im Rennen erzielte die in der Frauenklasse startende Iris Waldhuber vor der Juniorin Ramona Düringer. Den dritten Platz in der Meisterschaft belegte die zweitplatzierte in der Frauenklasse, Anna Hufnagl.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Österreichischer Skiverband: ÖM: Eberhard gewinnt Verfolgungsrennen., 9. April 2010, abgerufen am 8. Juni 2010