Österreichische Meisterschaften im Grasskilauf 2011

Die Österreichischen Meisterschaften im Grasskilauf 2011 fanden am 20. und 21. August im Kendlgraben bei Wilhelmsburg in Niederösterreich im Rahmen internationaler FIS-Rennen statt. Ausgetragen wurden ein Riesenslalom, ein Super-G, ein Sprint-Slalom (in vier Durchgängen) und eine Kombination, die sich aus den Ergebnissen des Slaloms und des Super-Gs zusammen setzt. Neben den Österreichischen Staatsmeistern in der Allgemeinen Klasse (Jahrgang 1996 und älter) wurden auch die Österreichischen Juniorenmeister (Jahrgang 1991 bis 1996) ermittelt. An den Österreichischen Meisterschaften nahmen in der Allgemeinen Klasse zehn Herren und drei Damen teil, von denen sechs Herren und zwei Damen auch in der Juniorenklasse starteten. An den FIS-Rennen nahmen insgesamt 13 Damen und 28 Herren teil.

Österreichische Staatsmeisterin in allen vier Disziplinen wurde wie im Vorjahr Ingrid Hirschhofer. Bei den Herren gingen die Staatsmeistertitel im Super-G und in der Kombination an Michael Stocker, im Slalom an Jakob Rest und im Riesenslalom an Sascha Posch. Rest und Posch gewannen zudem jeweils zwei Juniorenmeistertitel: Rest im Slalom und in der Kombination, Posch im Riesenslalom und im Super-G. Österreichische Juniorenmeisterin in Slalom, Riesenslalom und Kombination wurde Daniela Krückel, während im Super-G Nicole Gerlach siegte.

Inhaltsverzeichnis

Übersicht der Österreichischen Staats- und Juniorenmeister im Grasskilauf 2011

Slalom Riesenslalom Super-G Kombination
Österreichischer Staatsmeister 2011 Jakob Rest Sascha Posch Michael Stocker Michael Stocker
Österreichische Staatsmeisterin 2011 Ingrid Hirschhofer Ingrid Hirschhofer Ingrid Hirschhofer Ingrid Hirschhofer
Österreichischer Juniorenmeister 2011 Jakob Rest Sascha Posch Sascha Posch Jakob Rest
Österreichische Juniorenmeisterin 2011 Daniela Krückel Daniela Krückel Nicole Gerlach Daniela Krückel

Rennmodus und Streckendaten

Die Österreichischen Staats- und Juniorenmeisterschaften wurden im Rahmen international besetzter FIS-Rennen ausgetragen, das heißt, die Platzierung der österreichischen Läufer in diesen FIS-Rennen wurde zur Reihung in den Meisterschaftswertungen herangezogen. Die Kombinationswertung wurde nur für die Österreichischen Meisterschaften erstellt und nicht als FIS-Wettkampf gewertet. Neben den Österreichern nahmen Athleten aus Deutschland, Iran, Italien, Schweiz, der Slowakei und Tschechien an den FIS-Rennen teil.

Alle Wettbewerbe wurden auf der Grasskipiste Hochstraß (Koordinaten: 48° 5′ 7″ Nord, 15° 33′ 59″ Ost48.08527777777815.566388888889) im Kendlgraben bei Wilhelmsburg ausgetragen. Rennleiter aller Wettbewerbe war der Österreicher Herbert Köberl, Technischer Delegierter der FIS der Italiener Bruno Clapiz und Schiedsrichter der Tscheche Ladislav Novotný. Durchführender Verein war der BSV Voith St. Pölten.

Riesenslalom Super-G Sprint-Slalom
Datum 20. August 20. August 21. August
Startzeit 1. Lauf 10:30 Uhr 16:30 Uhr 10:30 Uhr (1. + 2. Lauf)
Startzeit 2. Lauf 13:45 Uhr 13:00 Uhr (3. + 4. Lauf)
Seehöhe Start 553 m 553 m 529 m
Seehöhe Ziel 468 m 468 m 468 m
Höhendifferenz 085 m 085 m 061 m
Streckenlänge 460 m 460 m 300 m
Kurssetzer 1. Lauf Johannes Posch (AUT) Daniel Mačát (CZE) Paul Lavnick (AUT) (1. + 2. Lauf)
Kurssetzer 2. Lauf Javad Seyd (IRA) Daniel Mačát (CZE) (3. + 4. Lauf)
Tore/Richtungsänderungen 1. Lauf 20/18 15/13 22/22 (1. + 2. Lauf)
Tore/Richtungsänderungen 2. Lauf 20/17 24/24 (3. + 4. Lauf)
Wetter sonnig sonnig sonnig
Temperatur 27 °C 27 °C 27 °C

Ergebnisse Herren Allgemeine Klasse

Jeweils zehn Österreicher starteten in der Allgemeinen Klasse.

(FIS = Platzierung im FIS-Rennen)

Slalom

Platz FIS Name Verein Jahrgang Zeit 1. Zeit 2. Zeit 3. Zeit 4. Gesamtzeit
1 02 Jakob Rest NF Wien 1991 22,12 s 21,96 s 21,66 s 21,69 s 1:27,43 min
2 03 Michael Stocker SC Neudörfl 1983 22,28 s 22,00 s 21,71 s 21,71 s 1:27,70 min
3 08 Hannes Angerer Innsbrucker SV 1994 22,95 s 22,54 s 21,92 s 21,81 s 1:29,22 min
4 11 Daniel Gschwandtner SC Bad Tatzmannsdorf 1990 22,98 s 22,38 s 22,52 s 22,42 s 1:30,30 min
5 12 Michael Krückel BSV Voith St. Pölten 1988 23,25 s 22,70 s 22,74 s 22,47 s 1:31,16 min
6 13 Nico Balek WSV Traisen 1992 23,35 s 22,84 s 22,75 s 22,60 s 1:31,54 min
7 15 Andreas Guttmann SC Bad Tatzmannsdorf 1993 23,69 s 23,58 s 22,74 s 23,19 s 1:33,20 min
8 18 Christoph Schranz USV Krispl-Gaißau 1993 23,95 s 23,78 s 23,75 s 23,59 s 1:35,07 min
9 21 Sascha Posch WSV Traisen 1992 23,02 s 27,70 s 23,12 s 22,62 s 1:36,46 min

Ausgeschieden im zweiten Durchgang: Marc Zickbauer

Riesenslalom

Platz FIS Name Verein Jahrgang Zeit 1. Zeit 2. Gesamtzeit
1 01 Sascha Posch WSV Traisen 1992 33,94 s 31,62 s 1:05,56 min
2 04 Christoph Schranz USV Krispl-Gaißau 1993 34,65 s 32,69 s 1:07,34 min
3 07 Jakob Rest NF Wien 1991 35,30 s 32,35 s 1:07,65 min
4 10 Michael Krückel BSV Voith St. Pölten 1988 35,04 s 33,07 s 1:08,11 min
5 11 Nico Balek WSV Traisen 1992 35,55 s 32,78 s 1:08,33 min
6 13 Marc Zickbauer BSV Voith St. Pölten 1986 35,83 s 33,04 s 1:08,87 min
7 14 Andreas Guttmann SC Bad Tatzmannsdorf 1993 36,02 s 32,89 s 1:08,91 min
8 20 Hannes Angerer Innsbrucker SV 1994 48,88 s 33,19 s 1:22,07 min

Ausgeschieden im ersten Durchgang: Michael Stocker, Daniel Gschwandtner

Super-G

Platz FIS Name Verein Jahrgang Zeit
01 01 Michael Stocker SC Neudörfl 1983 31,93 s
02 02 Sascha Posch WSV Traisen 1992 32,15 s
03 03 Marc Zickbauer BSV Voith St. Pölten 1986 32,27 s
04 07 Jakob Rest NF Wien 1991 32,71 s
05 09 Christoph Schranz USV Krispl-Gaißau 1993 32,80 s
06 10 Michael Krückel BSV Voith St. Pölten 1988 32,90 s
07 11 Andreas Guttmann SC Bad Tatzmannsdorf 1993 32,97 s
08 14 Hannes Angerer Innsbrucker SV 1994 33,18 s
09 20 Daniel Gschwandtner SC Bad Tatzmannsdorf 1990 34,26 s
10 22 Nico Balek WSV Traisen 1992 34,45 s

Kombination

Platz Name Verein Jahrgang Zeit SG Zeit SL Gesamtzeit
1 Michael Stocker SC Neudörfl 1983 31,93 s 1:27,70 min 1:59,63 min
2 Jakob Rest NF Wien 1991 32,71 s 1:27,43 min 2:00,14 min
3 Hannes Angerer Innsbrucker SV 1994 33,18 s 1:29,22 min 2:02,40 min
4 Michael Krückel BSV Voith St. Pölten 1988 32,90 s 1:31,16 min 2:04,06 min
5 Daniel Gschwandtner SC Bad Tatzmannsdorf 1990 34,26 s 1:30,30 min 2:04,56 min
6 Nico Balek WSV Traisen 1992 34,45 s 1:31,54 min 2:05,99 min
7 Andreas Guttmann SC Bad Tatzmannsdorf 1993 32,97 s 1:33,20 min 2:06,17 min
8 Christoph Schranz USV Krispl-Gaißau 1993 32,80 s 1:35,07 min 2:07,87 min
9 Sascha Posch WSV Traisen 1992 32,15 s 1:36,46 min 2:08,61 min

Die Kombinationswertung wurde aus den Zeiten des Super-Gs und des Slaloms berechnet.

Ergebnisse Damen Allgemeine Klasse

Jeweils drei Österreicherinnen starteten in der Allgemeinen Klasse.

Slalom

Platz FIS Name Verein Jahrgang Zeit 1. Zeit 2. Zeit 3. Zeit 4. Gesamtzeit
1 01 Ingrid Hirschhofer ASKÖ Hainfeld 1963 24,80 s 24,37 s 24,09 s 23,99 s 1:37,25 min
2 08 Daniela Krückel BSV Voith St. Pölten 1995 26,72 s 26,51 s 26,12 s 25,93 s 1:46,32 min
3 12 Nicole Gerlach USC Faistenau 1994 26,45 s 25,67 s 39,45 s 26,22 s 1:57,79 min

Riesenslalom

Platz FIS Name Verein Jahrgang Zeit 1. Zeit 2. Gesamtzeit
1 2 Ingrid Hirschhofer ASKÖ Hainfeld 1963 36,92 s 34,25 s 1:11,17 min
2 4 Daniela Krückel BSV Voith St. Pölten 1995 37,94 s 35,25 s 1:13,19 min

Ausgeschieden im ersten Durchgang: Nicole Gerlach

Super-G

Platz FIS Name Verein Jahrgang Zeit
1 02 Ingrid Hirschhofer ASKÖ Hainfeld 1963 34,58 s
2 08 Nicole Gerlach USC Faistenau 1994 35,60 s
3 11 Daniela Krückel BSV Voith St. Pölten 1995 37,05 s

Kombination

Platz Name Verein Jahrgang Zeit SG Zeit SL Gesamtzeit
1 Ingrid Hirschhofer ASKÖ Hainfeld 1963 34,58 s 1:37,25 min 2:11,83 min
2 Daniela Krückel BSV Voith St. Pölten 1995 37,05 s 1:46,32 min 2:23,37 min
3 Nicole Gerlach USC Faistenau 1994 35,60 s 1:57,79 min 2:33,39 min

Die Kombinationswertung wurde aus den Zeiten des Super-Gs und des Slaloms berechnet.

Ergebnisse Junioren

Jeweils sechs Österreicher starteten in der Juniorenklasse.

Slalom

Platz FIS Name Verein Jahrgang Zeit 1. Zeit 2. Zeit 3. Zeit 4. Gesamtzeit
1 02 Jakob Rest NF Wien 1991 22,12 s 21,96 s 21,66 s 21,69 s 1:27,43 min
2 08 Hannes Angerer Innsbrucker SV 1994 22,95 s 22,54 s 21,92 s 21,81 s 1:29,22 min
3 13 Nico Balek WSV Traisen 1992 23,35 s 22,84 s 22,75 s 22,60 s 1:31,54 min
4 15 Andreas Guttmann SC Bad Tatzmannsdorf 1993 23,69 s 23,58 s 22,74 s 23,19 s 1:33,20 min
5 18 Christoph Schranz USV Krispl-Gaißau 1993 23,95 s 23,78 s 23,75 s 23,59 s 1:35,07 min
6 21 Sascha Posch WSV Traisen 1992 23,02 s 27,70 s 23,12 s 22,62 s 1:36,46 min

Riesenslalom

Platz FIS Name Verein Jahrgang Zeit 1. Zeit 2. Gesamtzeit
1 01 Sascha Posch WSV Traisen 1992 33,94 s 31,62 s 1:05,56 min
2 04 Christoph Schranz USV Krispl-Gaißau 1993 34,65 s 32,69 s 1:07,34 min
3 07 Jakob Rest NF Wien 1991 35,30 s 32,35 s 1:07,65 min
4 11 Nico Balek WSV Traisen 1992 35,55 s 32,78 s 1:08,33 min
5 14 Andreas Guttmann SC Bad Tatzmannsdorf 1993 36,02 s 32,89 s 1:08,91 min
6 20 Hannes Angerer Innsbrucker SV 1994 48,88 s 33,19 s 1:22,07 min

Super-G

Platz FIS Name Verein Jahrgang Zeit
1 02 Sascha Posch WSV Traisen 1992 32,15 s
2 07 Jakob Rest NF Wien 1991 32,71 s
3 09 Christoph Schranz USV Krispl-Gaißau 1993 32,80 s
4 11 Andreas Guttmann SC Bad Tatzmannsdorf 1993 32,97 s
5 14 Hannes Angerer Innsbrucker SV 1994 33,18 s
6 22 Nico Balek WSV Traisen 1992 34,45 s

Kombination

Platz Name Verein Jahrgang Zeit SG Zeit SL Gesamtzeit
1 Jakob Rest NF Wien 1991 32,71 s 1:27,43 min 2:00,14 min
2 Hannes Angerer Innsbrucker SV 1994 33,18 s 1:29,22 min 2:02,40 min
3 Nico Balek WSV Traisen 1992 34,45 s 1:31,54 min 2:05,99 min
4 Andreas Guttmann SC Bad Tatzmannsdorf 1993 32,97 s 1:33,20 min 2:06,17 min
5 Christoph Schranz USV Krispl-Gaißau 1993 32,80 s 1:35,07 min 2:07,87 min
6 Sascha Posch WSV Traisen 1992 32,15 s 1:36,46 min 2:08,61 min

Die Kombinationswertung wurde aus den Zeiten des Super-Gs und des Slaloms berechnet.

Ergebnisse Juniorinnen

Jeweils zwei Österreicherinnen starteten in der Juniorenklasse.

Slalom

Platz FIS Name Verein Jahrgang Zeit 1. Zeit 2. Zeit 3. Zeit 4. Gesamtzeit
1 08 Daniela Krückel BSV Voith St. Pölten 1995 26,72 s 26,51 s 26,12 s 25,93 s 1:46,32 min
2 12 Nicole Gerlach USC Faistenau 1994 26,45 s 25,67 s 39,45 s 26,22 s 1:57,79 min

Riesenslalom

Platz FIS Name Verein Jahrgang Zeit 1. Zeit 2. Gesamtzeit
1 4 Daniela Krückel BSV Voith St. Pölten 1995 37,94 s 35,25 s 1:13,19 min

Ausgeschieden im ersten Durchgang: Nicole Gerlach

Super-G

Platz FIS Name Verein Jahrgang Zeit
1 08 Nicole Gerlach USC Faistenau 1994 35,60 s
2 11 Daniela Krückel BSV Voith St. Pölten 1995 37,05 s

Kombination

Platz Name Verein Jahrgang Zeit SG Zeit SL Gesamtzeit
1 Daniela Krückel BSV Voith St. Pölten 1995 37,05 s 1:46,32 min 2:23,37 min
2 Nicole Gerlach USC Faistenau 1994 35,60 s 1:57,79 min 2:33,39 min

Die Kombinationswertung wurde aus den Zeiten des Super-Gs und des Slaloms berechnet.

Siehe auch

Weblinks