Österreichische Wirtschaftspsychologische Forschungsstelle

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte, Hintergrund, Forschungsgebiet, weitere Quellen
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber bitte kopiere keine fremden Texte in diesen Artikel.

Die Österreichische Wirtschaftspsychologische Forschungsstelle wurde am 27. Oktober 1931 in Wien gegründet. Bekannte Mitglieder waren Paul Felix Lazarsfeld, Marie Jahoda und Hans Zeisel. Bekanntheit erreicht vor allem die Studie Die Arbeitslosen von Marienthal (1933).

Weblinks