Österreichischer Seniorenbund

Der Österreichische Seniorenbund ist eine Teilorganisation der österreichischen Volkspartei. Er versteht sich als gemeinnützige Interessensvertretung der älteren Generation und ist mit über 300.000 Mitgliedern und etwa 2.000 Bezirks- und Ortsgruppen der größte der ÖVP-Bünde.

Bundesobmann ist seit 2005 der ehemalige Nationalratspräsident Andreas Khol. Er trat die Nachfolge des verstorbenen ehemaligen Vize-Landeshauptmanns von Kärnten Stefan Knafl an, der zuvor zwölf Jahre lang Obmann des Seniorenbundes war und die Organisation entscheidend prägte. Vergleichbar ist die Organisation mit der Senioren-Union der CDU bzw. der Senioren-Union der CSU in Deutschland.

Weblinks