13 (Fernsehsendung)

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Seriendaten
Originaltitel 13
13 logo.svg
Produktionsland OsterreichÖsterreich Österreich
Produktionsjahr 2007
Produktions-
unternehmen
ORF
Länge 45 Minuten
Ausstrahlungs-
turnus
Freitags
Genre Quizshow
Idee Mischa Zickler
Moderation Christian Clerici
Erstausstrahlung 28. September 2007 auf ORF 1

13 (auch dreizehn und dre13ehn) ist eine österreichische Quizshow, die im Herbst 2007 erstmals auf dem Sender ORF 1 ausgestrahlt und von Christian Clerici moderiert wurde. In der Sendung müssen zwei Prominente mit je einem Team, bestehend aus fünf 13-jährigen Schülern, gegeneinander in einem Quizwettkampf antreten. Wer als Erster 13 oder mehr Punkte erreicht hat, kommt in die Finalrunde, in der die Kindergruppe gegen ihren Prominenten spielen muss. Beantwortet man eine Frage falsch, so wird ein Punkt abgezogen und der Prominente muss einen seiner jungen Teamkollegen verabschieden. Der Sieger der Finalrunde gewinnt einen Laptop. Für die zweite Gruppe gibt es einen Benetton-Gutschein als Trostpreis.