Absetzung (Steuerrecht)

Absetzung umfasst mehrere Bedeutungen.

Inhaltsverzeichnis

Steuerrecht

Es muss nur der Teil der Einnahmen versteuert werden, der übrig bleibt, nachdem folgende Aufwendungen abgezogen wurden:

Steuerhehlerei

Absetzen bedeutet hier, eine Sache an einen Dritten – unabhängig von dessen Gut- oder Bösgläubigkeit[1] – zu veräußern.[2]

Sozialrecht (Deutschland)

Absetzbeträge wie Versicherungspauschale, Mehraufwendungen für Verpflegung, Werbungskostenpauschale und Entfernungspauschale regelt §6 der Sozialgeld-Verordnung des Arbeitslosengelds II.[3]

Einzelnachweise

  1.  Rolletschke/Kemper: Steuerverfehlungen. § 374 AO Rz. 17.
  2.  Fischer: StGB. § 259 Rz. 18.
  3. Arbeitslosengeld II/Sozialgeld-Verordnung, § 6 Pauschbeträge für vom Einkommen abzusetzende Beträge

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: von der Steuer absetzen – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!