Achenkircher Hochplatte

Achenkircher Hochplatte

BWf1

Höhe 1813 m ü. A.
Lage Tirol, Österreich
Gebirge Vorkarwendel, Karwendel
Geographische Lage 47° 31′ 40″ N, 11° 38′ 59″ O47.52777777777811.6497222222221813Koordinaten: 47° 31′ 40″ N, 11° 38′ 59″ O
Achenkircher Hochplatte (Tirol)
Achenkircher Hochplatte

Die Hochplatte (auch Achenkircher Hochplatte, 1813 m ü. A.) ist ein Gipfel im Vorkarwendel, der zur Gebirgsgruppe des Karwendel in den Nördlichen Kalkalpen gehört. Sie befindet sich westlich von Achenkirch am Achensee.

Zustiege

Der Gipfel ist von Achenkirch in rund dreieinhalb Stunden über die Bründlalm und die Jochalm zu erreichen. Rund eine halbe Stunde entfernt befindet sich östlich unter dem Gipfel die Seewaldhütte (1582 m ü. A.) der Sektion Achensee des Deutschen Alpenvereins. Weitere Aufstiegsvarianten: über die Falkenmoosalm sowie über einen Pfad von Westen ab der Rotwandlhütte (1528 m ü. A.) unterhalb des Juifen. Im Winter wird die Hochplatte im Rahmen von Ski- bzw. Schneeschuhtouren bestiegen.

Literatur

  • Klier/März: Kleiner Karwendelführer, Bergverlag Rudolf Rother, München o.J., ohne ISBN
  • Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen: Österreichische Karte 1:50000 Blatt 88 Achenkirch