Alexander Berger

Alexander Berger
Porträt
Geburtsdatum 27. September 1988
Geburtsort Aichkirchen, Österreich
Größe 1,93m
Position Außenangriff
Vereine
2002 - 2009
2009 -
Sportunion McDonalds Supervolley Wels
Hypo Tirol Volleyballteam Innsbruck
Nationalmannschaft
Österreich
Erfolge
2010 - 2012
2012
2010
Österreichischer Meister
MEVZA-Sieger
Viertelfinale Champions League

Stand: 9. Jänner 2013

Alexander Berger (* 27. September 1988 in Aichkirchen) ist ein österreichischer Volleyball-Nationalspieler.

Berger kam über Beachvolleyball zum Volleyball in der Halle. Während seiner Zeit bei Supervolley Wels versuchte er sich in beiden Sportarten. Nach dem Rücktritt von Peter Gartmayer 2008 war Berger im Gespräch als neuer Beach-Partner für Clemens Doppler. Den Zuschlag erhielt allerdings Matthias Mellitzer. 2009 wechselte der Außenangreifer zum amtierenden österreichischen Meister Hypo Tirol Volleyballteam Innsbruck. Aufgrund von Verletzungen und starker Konkurrenz auf seiner Position schaffte Berger allerdings erst in der Saison 2011/12 den Durchbruch. Im Nationalteam verpasste er knapp den Sprung in den endgültigen Kader der Heim-EM 2011 in Österreich und Tschechien, ist mittlerweile aber Stammspieler.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Der Mann aus der Sandkiste