Alexander Diess

Alexander Diess Skispringen
Nation OsterreichÖsterreich Österreich
Geburtstag 8. September 1971
Beruf Sportlehrer
Karriere
Verein Heeres SV Ried
Nationalkader seit 1992
Debüt im Weltcup 4. Januar 1992
Status zurückgetreten
Karriereende 1994
Platzierungen
 Gesamtweltcup 54. (1992/93)
 Skiflug-Weltcup 16. (1992/93)
 Vierschanzentournee 56. (1992/93)
 

Alexander Diess (* 8. September 1971) ist ein ehemaliger österreichischer Skispringer und heutiger Skisprungtrainer.

Diess gab am 4. Januar 1992 in Innsbruck sein Debüt im Skisprung-Weltcup. Zur Saison 1992/93 startete er erstmals fest im Skisprung-Continentalcup und wurde nach guten Leistungen dort im Januar 1993 erneut für Weltcup-Springen nominiert. Dabei konnte er beim Skifliegen am Kulm mit dem 14. Platz seine einzigen zwei Weltcup-Punkte in seiner Karriere gewinnen. Mit diesen Punkten belegte er am Ende der Saison 1992/93 den 54. Platz in der Weltcup-Gesamtwertung sowie den 16. Platz in der Skiflug-Weltcup-Gesamtwertung. Nach der Saison 1993/94, in der er im Continentalcup noch einmal 13 Punkte gewinnen konnte, beendete Diess seine aktive Skisprungkarriere.

Nach seiner aktiven Skisprungkarriere studierte er Sportwissenschaften und Psychologie auf Lehramt und absolvierte die Staatliche Trainerausbildung. Von 1997 bis 1998 war er Co-Trainer für das Skispringen im Landesverband Oberösterreich. Von 1998 bis 1999 war er Trainer des Selektionskader im ÖSV. Zwischen 1999 und 2004 betreute er als Trainer die Trainingsgruppe II im ÖSV, bevor er von 2004 bis 2006 den Cheftrainer-Posten übernahm. 2006 wurde er Skisprungtrainer beim Nationalkader für die Nordische Kombination.

Diess lebt heute in Salzburg.

Weblinks