Alpine Skiweltmeisterschaft 1933

Die 3. Alpine Skiweltmeisterschaft fand vom 6. bis 10. Februar 1933 in Innsbruck in Österreich statt. Die Rennpisten befinden sich am Glungezer (Abfahrt) und in der Seegrube unterhalb der Hafelekarspitze (Slalom).

Inhaltsverzeichnis

Männer

Abfahrt

Platz Land Sportler Zeit
1 SUI Walter Prager 5:07,0 min
2 SUI David Zogg 5:08,2 min
3 AUT Hans Hauser 5:09,0 min
4 SUI Fritz Steuri 5:13,8 min
5 SUI Otto Furrer 5:16,6 min
6 AUT Friedl Pfeifer 5:17,2 min

Datum: 8. Februar
Ort: Glungezer
Länge: 4430 m, Höhenunterschied: 900 m

Am Start waren 64 Läufer, 63 von ihnen kamen ins Ziel. Am 6. Februar fand auf der gleichen Strecke eine „lange“ Abfahrt statt, die als Vorbereitung auf das eigentliche Rennen diente.

Slalom

Platz Land Sportler Zeit
1 AUT Anton Seelos 2:29,9 min
2 AUT Gustav Lantschner 2:39,8 min
3 SUI Fritz Steuri 2:40,7 min
4 SUI Otto Furrer 2:41,1 min
5 GER Friedl Däuber 2:44,0 min
6 SUI Ernst Feuz 2:47,0 min

Datum: 9. Februar
Ort: Seegrube
Höhenunterschied: 108 m

Am Start waren die 50 Besten der Abfahrt, 49 Läufer kamen ins Ziel.

Kombination

Platz Land Sportler Punkte
1 AUT Anton Seelos 96,10
2 SUI Fritz Steuri 95,58
3 SUI Otto Furrer 95,02
4 SUI David Zogg 92,69
5 AUT Gustav Lantschner 92,33
6 AUT Friedl Pfeifer 92,10

Datum: 8. / 9. Februar

Am Start waren 64 Läufer, 49 von ihnen kamen ins Ziel.

Frauen

Abfahrt

Platz Land Sportlerin Zeit
1 AUT Inge Wersin-Lantschner 6:49,4 min
2 SUI Nini Zogg 7:10,0 min
3 AUT Gerda Paumgarten 7:36,2 min
4 ITA Paula Wiesinger 7:36,6 min
5 GBR Jeanette Kessler 7:50,0 min
6 AUT Hady Lantschner 8:05,0 min

Datum: 8. Februar
Ort: Glungezer
Höhenunterschied: 900 m

Am Start waren 30 Läuferinnen, alle kamen ins Ziel. Am 6. Februar fand auf der gleichen Strecke eine „lange“ Abfahrt statt, die als Vorbereitung auf das eigentliche Rennen diente.

Slalom

Platz Land Sportlerin Zeit
1 AUT Inge Wersin-Lantschner 2:10,4 min
2 GBR Helen Boughton-Leigh 2:18,1 min
3 SUI Helene Zingg 2:23,6 min
4 GBR Jeanette Kessler 2:24,4 min
5 SUI Rösli Streiff 2:27,1 min
6 AUT Gerda Paumgarten 2:27,8 min

Datum: 10. Februar
Ort: Seegrube

Am Start waren 30 Läuferinnen, 28 von ihnen kamen ins Ziel.

Kombination

Platz Land Sportlerin Punkte
1 AUT Inge Wersin-Lantschner 100,000
2 AUT Gerda Paumgarten 88,965
3 GBR Jeanette Kessler 88,690
4 GBR Helen Boughton-Leigh 87,540
5 SUI Nini Zogg 86,355
6 GER Hilda Sturm 83,210

Datum: 8. / 10. Februar

Am Start waren 30 Läuferinnen, 26 von ihnen kamen ins Ziel.

Medaillenspiegel

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 OsterreichÖsterreich Österreich 5 2 2 9
2 SchweizSchweiz Schweiz 1 3 3 7
3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich - 1 1 2


Literatur

  • A. Hochholdinger: F.I.S.-Rennen in Innsbruck vom 6. bis 13. Februar 1933. In: Schweizerischer Ski-Verband. Jahrbuch. 29. Jahrgang, 1933, ZDB-ID 601768-x, S. 171–179.
  • F. Martin: Die FIS-Rennen in Innsbruck, 6.–13. Februar 1933. In: Der Schneehase. Jahrbuch des Schweizerischen Akademischen Ski-Clubs SAS. Band 2, No. 7, 1933, ZDB-ID 525691-4, S. 385–392.