Anton Eipeldauer

Anton Eipeldauer (* 25. Februar 1893 in Maires bei Zlabings, Mähren; † 17. Oktober 1977 in Wien) war ein österreichischer Gärtner und Chefredakteur.

Im Jahr 1934 wurde Eipeldauer aus politischen Gründen inhaftiert.[1]

Eipeldauer war Herausgeber verschiedener Fachzeitschriften. Von 1945 bis 1964 war er Generalsekretär der österreichischen Gartenbaugesellschaft, durch Auftritte in Radio und Fernsehen wurde er als „Blumendoktor“ bekannt.

Er war an der Gründung der Fortbildungsschule für Gärtnerlehrlinge in Wien (Kagran) beteiligt.[1]

Schriften

  • Obstbaumschnitt in Wort und Bild, 2 Bände, 1952
  • Du und dein Garten, 1966
  • Eipeldauers Gartenmagazin, 1948-88

Einzelnachweise

  1. a b 24. Februar 1953: Direktor Eipeldauer - ein Sechziger - Der "Mann mit Gartenherz" auf Wien im Rückblick - Februar 1953 abgerufen am 25. April 2010

Weblinks