Anton Kern (Wissenschaftler)

Anton Kern (* 1. August 1883 in Eichfeld (Steiermark); † 12. Oktober 1956 in Graz) war Professor für Bibliothekswissenschaft an der Universität Graz.

Anton Kern legte 1903 in Graz die Reifeprüfung ab und studierte Geschichte, Geographie und Kunstgeschichte. 1909 promovierte er an der Universität Graz. 1914 bis 1918 leistete er Kriegsdienst. 1921 bekam er eine Anstellung an der Universitätsbibliothek Graz. 1940 habilitierte er sich für Bibliothekswissenschaft und wurde im darauffolgenden Jahr außerordentlicher Professor. 1941 bis 1943 leitete er die Bibliothek in Stellvertretung des eingerückten Direktors Franz Gosch. 1949 wurde Kern pensioniert.

Anton Kerns Lebenswerk war die Erschließung der mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek Graz.

Werke

  • Die Handschriften der Universitätsbibliothek Graz. Österreichische Staatsdruckerei, Wien 1942 (Band I), 1956 (Band II).