Architekturpreis des Landes Burgenland

Der Architekturpreis des Landes Burgenland wird alle zwei Jahre im Burgenland vergeben.

Die Jury für 2012 bilden Friedrich Achleitner, Gerhard Steixner, Margot Fürtsch-Loos, Otmar Hasler und Hannes Klein.

Preisträger

2002 Preisträger
  • Feller/Vendl Architekten: Rathaus in Eisenstadt
  • pool Architektur ZT GmbH: Einfamilienhaus s32 in Hornstein
  • Johannes Spalt: Ausstellungsbau Wander Bertoni in Winden/See
  • Georg W. Reinberg: Inselwelt Jois
2002 Auszeichnung
  • Adolf Krischanitz: Einfamilienhaus Sperl in Zurndorf-Friedrichshof
  • Sepp Müller: Technologiezentrum Eisenstadt
  • HOLODECK.at: Einfamilienhaus benthouse in Großhöflein
  • Albert Weber: EMTS-Betriebsgebäude in Parndorf
  • gerner gerner plus: "zuck" Bürozubau in Oberpullendorf
  • Peter Schneeweis: Einfamilienhaus K. in Unterpullendorf
  • Pichler und Traupmann Architekten: Glaserei Ebner in Güssing
2004 Preisträger
  • Riepl Riepl Architekten: Fachhochschulstudiengänge Bgld GmbH in Eisenstadt
  • lichtblau.wagner architekten: Pfarrzentrum Podersdorf
  • Hans Gangoly: Grenzüberschreitendes Dialektinstitut Oberschützen
2004 Auszeichnung
  • X-plan architecture-design: Wohnhaus K in Neufeld
  • LC 4: Sozialzentrum Pöttsching
  • STADTGUT: Wochenendhaus "week ends in wood" in Hornstein
  • S+ Architekturbüro: Bundesleistungszentrum Segeln/Surfen in Neusiedl/See
  • Dietmar Gasser: Weinarchiv Bildein
2006 Preisträger
  • Pichler und Traupmann Architekten: Esterhazy Büros in Eisenstadt
  • Fritz Brandlhofer: Wohn- und Geschäftshaus in Eisenstadt
  • Loudon und Habeler: EFH Schneeberger in Schneeberger
  • ARTEC Architekten: Wohnhaus B-B und Wohnhaus S in Bocksdorf
2006 Auszeichnung
  • Otmar Hasler: Weingut Renner in Gols
  • Halbritter u. Halbritter, Halbritter u. Hillerbrand: Seerestaurant Mole West
  • Fritz Brandlhofer: Reihenhausanlage in Eisenstadt
  • PUPUR.ARCHITEKTUR: Haus Job (Marienapotheke) in Eisenstadt
  • Pichler und Traupmann Architekten: Weingut Schützenhof in Deutsch Schützen
2008 Preisträger
  • Wolfgang Feyferlik & Susanne Fritzer: Ordination in Mattersburg
  • ATELIER KEMPE THILL architects and planers: Franz Liszt Konzerthaus in Raiding
  • Dietmar Gasser: Weingut Pfneisl in Klein Mutschen
2008 Auszeichnung
  • PPAG architects ztgmbh, Anna Popelka, Georg Poduschka: Haus PA 1 in Zurndorf-Friedrichshof
  • Architekten Halbritter & Hillerbrand: Kindergarten Zemendorf
  • Architekturbüro AllesWirdGut: Revitalisierung Schloss Lackenbach; Büro für Landschaftsgestaltung 3 : 0 - Freiraumgestaltung des Schlosshofes
  • wgdrei (Maida Coric, Albert Erjavec, Christian Reschreiter, Katharina Volger, Andreas Jaklin, Matthias Gumhalter): minimal housing - deLux in Kukmirn[1]
2010 Preisträger
2010 Auszeichnung
  • Architects Collective (Kurt Sattler, Richard Klinger, Andreas Frauscher): Obstbau Leeb
  • pointner | pointner (Helmut Pointner, Herbert Pointner): Haus Putz
  • Loudon & Habeler (Michael Loudon, Josef Habeler): Haus S.
  • Halbritter & Hillerbrand (Herbert Halbritter, Heidemarie Hillerbrand): Kindergarten Kalvarienberg[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Ausstellung - Architekturpreis 2008 > Auszeichnungen
  2. Architekturpreis des Landes Burgenland 2010 nextroom.at