Artur Guttmann

Artur Guttmann (* 21. August[1] 1891 in Wien; † 3. September 1945 in Los Angeles) war ein österreichischer Kapellmeister und Filmkomponist.

Der Sohn eines Musikers begann seine künstlerische Laufbahn 1909 als Leiter des Knabenchores an der Wiener Volksoper. 1912 wurde er Kapellmeister am Johann Strauß-Theater, wo er bis 1914 blieb. Nach Kriegsende dirigierte er unter anderem ab 1919 in Berlin an der Komischen Oper.

Seit Mitte der 20er Jahre komponierte er Filmmusik für Stummfilme, und mit Beginn des Tonfilmzeitalters wurde er zu einem der frequentiertesten Komponisten im deutschsprachigen Film. Meist arbeitete Guttmann dabei mit Kollegen zusammen. 1933 kehrte der jüdischstämmige Guttmann nach Wien zurück, und 1936 emigrierte er über Spanien auf Einladung der Filmfirma MGM in die USA.

In Hollywood fungierte er einige Male als musikalischer Leiter, erhielt aber nur zweimal Aufträge zu eigenen Kompositionen. Seine letzte Arbeit war die Musik zu dem Anti-Goebbels-Film Enemy of Women.

Filmografie

  • 1926: Wie einst im Mai
  • 1927: Die Frauengasse von Algier
  • 1927: Die Czardasfürstin
  • 1927: Die tolle Lola
  • 1927: Männer vor der Ehe
  • 1927: Der Kampf des Donald Westhof
  • 1928: Schuldig
  • 1928: Herkules Maier
  • 1928: Der alte Fritz – 1. Friede
  • 1928: Die Todesschleife
  • 1928: Das Girl von der Revue
  • 1928: Liebe und Diebe
  • 1929: Mein Herz ist eine Jazzband
  • 1929: Skandal in Baden-Baden
  • 1929: Autobus Nr. 2
  • 1929: Der Mann mit dem Laubfrosch
  • 1930: Phantome des Glücks
  • 1930: Liebe im Ring
  • 1930: Das Donkosakenlied
  • 1930: Der Walzerkönig
  • 1930: Der Andere
  • 1930: Komm’ zu mir zum Rendezvous
  • 1930: Susanne macht Ordnung
  • 1931: Grock
  • 1931: Danton
  • 1931: Der wahre Jakob
  • 1931: Meine Cousine aus Warschau
  • 1931: Salto Mortale
  • 1931: Dienst ist Dienst
  • 1931: Der brave Sünder
  • 1932: Durchlaucht amüsiert sich
  • 1932: Man braucht kein Geld
  • 1932: Die grausame Freundin
  • 1932: Der Hexer
  • 1932: Traum von Schönbrunn
  • 1932: Scampolo, ein Kind der Straße
  • 1933: Das Glück von Grinzing
  • 1934: Karneval und Liebe
  • 1935: Alles für die Frau (De vier mullers)
  • 1935: Alles für die Firma
  • 1936: Mit Musik durchs Leben
  • 1936: Fräulein Lilli
  • 1940: I Take this Woman
  • 1943: Auch Henker sterben
  • 1944: Enemy of Women

Weblinks

Anmerkungen

  1. Laut IMDb 27. August