Aufklärer (Bundesheer)

Aufklärer sind in Österreichs Bundesheer die Kräfte, die mit der Aufklärung beauftragt sind.

Die Aufklärungstruppe ist eine bewegliche und mechanisierte Waffengattung. Die Truppe ist ausgestattet mit Jagdpanzern, Schützenpanzern sowie Radfahrzeugen und Radspähpanzern.

Die Aufklärungstruppe ist eine Elitetruppe des Bundesheeres, weshalb für diese Waffengattung wenn möglich auf freiwillige Meldungen zurückgegriffen wird. Im Gegensatz zu den meisten Einheiten der Jägertruppe (Ausnahmen bilden hier Radpanzer- und Luftlandeeinheiten der Jägertruppe), also der normalen Infanterie, sind die Aufklärer voll motorisiert um ihren Aktionsradius möglichst groß und die Einheiten mobil zu halten.

Die Grundausbildung bei den Elitesoldaten der Aufklärer des Heeres gilt als härter und anspruchsvoller als bei den meisten anderen Waffengattungen, ausgenommen natürlich das Jagdkommando, welches die militärische Spezialeinheit des Heeres darstellt und mit ihren intensiv ausgebildeten Elitesoldaten für Sonderverwendung auch zum großen Teil mehr und andere Aufgaben zu erfüllen hat.

Die Aufklärer des Bundesheeres erhalten zusätzlich zur Grundausbildung noch erweiterte Ausbildungen, unter anderem im Häuserkampf, Nachtkampf, Einsickerung in feindliches Gebiet, Nahkampf, Sprengtechnik und CRC (Crowd and Riot Control).

Weblinks