August Dimitz

August Dimitz (* 16. August 1827 in Laibach; † 10. Dezember 1886 ebenda) war ein österreichischer Historiker, Publizist und Redakteur.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Titelblatt der „Kurzgefasste Geschichte Krains“, Druckerei und Verlag: Ignaz von Kleinmayr & Fedor Bamberg in Laibach.

August Dimitz wurde als Sohn des k. k. Rechnungsrates Franz Dimitz und dessen Gattin in der damals noch gemischtsprachigen krainischen Landeshauptstadt Laibach (heute Ljubljana in Slowenien) geboren. An seinem Geburtsort verbrachte er Kindheit und Jugend, hier durchlief er die Volksschule und absolvierte das Lyzeum. Im Jahre 1845 übersiedelte er nach Wien und nahm an der Universität ein Studium der Rechtswissenschaft auf.

Im Revolutionsjahr 1848 beteiligte sich Dimitz als Mitglied der „Akademischen Legion“, die sich überwiegend aus Studenten zusammensetzte und mit der bürgerlichen Nationalgarde kooperierte, aktiv an den Umwälzungen in Wien.

Nach Abschluss seines Studiums kehrte Dimitz 1850 in seine Heimat zurück und begann seine berufliche Laufbahn als Jurist beim k. k. Bezirksgericht in Laibach. Bald wechselte er jedoch die Dienststelle und wurde bei der k. k. Finanzdirektion für das Kronland Krain tätig; zunächst als Finanz-Konzipist, später als Oberfinanzrat. Nach seiner Ernennung zum Amtschef im Jahre 1880, leitete er diese Institution als Finanzdirektor bis zu seinem Tode.

Der Forstmann und Schriftsteller Ludwig Dimitz (1842–1912) war sein Bruder.

Schriften

  • Praktische Darstellung des neuen Stempel- und Gebühren-Gesetzes vom 13. December 1862 im Zusammenhange mit den Bestimmungen des Gebühren-Gesetzes vom 9. Februar 1850, mit dem vollständigen Tarife in österr. Währung., Laibach 1863.
  • Beiträge zur fünfhundertjährigen Gründungsfeier von Neustadtl (Rudolfswerth) in Unterkrain., Laibach 1865.
  • Der Luegger „alt Lehenbuch“ vom Jahre 1453., in: Mittheilungen des Museal-Vereins für Krain. Laibach 1866.
  • Geschichte Krains von der ältesten Zeit bis auf das Jahr 1813., vier Teile, Laibach 1874 bis 1876.
  • Die Habsburger und ihr Wirken in Krain 1282 bis 1882, Festschrift zur Feier des sechshundertjährigen Jubiläums der Vereinigung Krains mit Österreich., Laibach 1883.
  • Habsburžani v deželi Kranjskej 1282 – 1882 slavnosten spis ob godovanji šeststoletnice od združitve Kranjske zemlje z Avstrijo., Ljubljana 1883.
  • Kurzgefasste Geschichte Krains mit besonderer Rücksicht auf Culturentwickelung., Laibach 1886.

Literatur

Weblinks