Bahnorama

Bahnorama
Bahnorama
Ansicht des Bahnoramas
Liste technischer Rekorde
Basisdaten
Ort: Wien, Österreich
Bauzeit: 2009–2010
Eröffnung: 2010
Status: Fertiggestellt
Architekten: Adele Gindlstrasser, Hans Schartner und Ursula Musil[1]
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Aussichtsturm, Ausstellung
Technische Daten
Höhe: 66,72 m
Höhe bis zur Spitze: 66,72 m
Höhe der höchsten Etage: 40 m
Aufzüge: 2
Baustoff: Holz
Baukosten: 4,7 Mio. [2]

Das Bahnorama (eigene Schreibweise: bahnorama) ist ein Aussichtsturm, der zur Beobachtung der Baustelle des Hauptbahnhofes in Wien errichtet wurde. Er ist rund 67 Meter hoch und damit der höchste begehbare Holzturm Europas.[3] Die Aussichtsplattform, zu der zwei Panoramalifte führen, befindet sich in 40 Meter Höhe. Maximal dürfen sich 30 Personen gleichzeitig auf der Aussichtsplattform befinden. Weiters befindet sich ein Informationszentrum und ein Cafe in den unteren Teilen des Gebäudes. Der Turm wurde am 19. August 2010 von Doris Bures und Rudolf Schicker eröffnet.[4] Für das Betreten des Aussichtsturmes ist eine Betriebsgebühr zu entrichten.

Es ist geplant, dass Turm und Infocenter nach Fertigstellung des Hauptbahnhofs im Jahr 2015 an einen anderen Ort versetzt werden.[5]

Bilder

Einzelnachweise

  1.  Judith Eiblmayr: Event Baustelle. In: Die Presse. Styria Media Group, 11. Februar 2011 (Online).
  2. derstandard.at - Das Bahnorama von Wien, aufgerufen am 23. Jänner 2011
  3. wien.gv.at - Informationszentrum „Bahnorama“, aufgerufen am 23. Jänner 2011
  4. Stadt Wien: bahnorama: Aussichtsturm über Bauprojekt Hauptbahnhof eröffnet
  5. Bau für Besucherturm hat begonnen. ORF, 19. November 2009, abgerufen am 12. Februar 2011.

Weblinks

 Commons: Bahnorama – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

48.18453888888916.374355555556Koordinaten: 48° 11′ 4″ N, 16° 22′ 28″ O