Barmer Spitze

Barmer Spitze
Barmer Spitze mit Gipfelkreuz gesehen vom Fenneregg

Barmer Spitze mit Gipfelkreuz gesehen vom Fenneregg

Höhe 3200 m ü. A.
Lage Grenze Osttirol, Österreich/Südtirol, Italien
Gebirge Rieserfernergruppe
Geographische Lage 46° 55′ 0″ N, 12° 9′ 10″ O46.9167312.152883200Koordinaten: 46° 55′ 0″ N, 12° 9′ 10″ O
Barmer Spitze (Tirol)
Barmer Spitze
Normalweg Von der Barmer Hütte über das Patscher Törl (gesperrt)

Die Barmer Spitze, auch Barmerspitze (3200 m ü. A.), ist ein Gipfel in der Rieserfernergruppe und liegt an der österreichisch-italienischen Grenze zwischen Ost- und Südtirol.

Inhaltsverzeichnis

Lage und Umgebung

Die Spitze mit Gipfelkreuz liegt nahe nordöstlich des Hochgall und ist über den Krügergrat von ihm getrennt. Sie wurde nach der Sektion Barmen benannt, die die nahe Barmer Hütte betreibt. Weitere Gipfel in der nächsten Umgebung sind die Patscher Spitze und die Ohrenspitzen, von denen die Barmer Spitze durch das Patscher Törl beziehungsweise die Riepenscharte getrennt ist.

Anstiegsmöglichkeiten

Der Normalweg führt von der Barmer Hütte zunächst bergab zur alten Barmer Hütte und danach relativ eben zur Abzweigung zum Patscher Törl. Hier zweigt der Weg nach Südwesten ab und führt über den Rampleterkees zum Patscher Törl und danach weiter auf die Barmer Spitze. Die Besteigung des Gipfels galt als wenig schwierig; nachdem sich jedoch im Juli 2008 unterhalb des Gipfels ein tödlicher Unfall ereignet hatte, wurde der Klettersteig auf die Barmer Spitze gesperrt.[1]

Die Barmer Spitze wird gerne im Winter begangen. Hier besteht die Anstiegsmöglichkeit aus dem Bachertal in Südtirol über das Ursprungsbachtal und den Lenksteinferner.

Einzelnachweise

  1. ORF Tirol Deutscher Bergsteiger in den Tod gestürzt, 5. Juli 2008. Abgerufen am 16. August 2008

Weblinks

 Commons: Barmer Spitze – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Hochgall - Panorama vom Fenneregg.jpg
Barmer Spitze, Hochgall und Östlicher Rieserferner vom Fenneregg