Beer (Architektenfamilie)

Beer ist der Name zweier Vorarlberger Architektenfamilien des Barock, Mitglieder der Auer Zunft, von denen die Entwürfe zahlreicher bedeutender Sakralbauten in Süddeutschland, der Schweiz, Österreich und dem Elsass stammen.

Familie Beer I
  1. Michael Beer (* circa 1605 in Au (Vorarlberg); † 1666 ebenda), Gründer der Auer Zunft
    1. Franz Beer von Bleichten (* 1660 in Au; † 1726 in Bezau), Baumeister u. a. in Salem und Weingarten, Stadtbaumeister in Konstanz
      1. Johann Michael Beer von Bleichten (* 1700 in Bezau; † 1767 in Mainz), Kurmainzer Kriegsingenieur
    2. Ignaz Beer (* 1664 in Au; † 1685 in Andelsbuch), Baumeister der Kirche in Andelsbuch
Familie Beer II
  1. Michael Beer II. (* 1618; † ?)
    1. Jodok I. (Jodokus, Jos) Beer (* 1650 in Au; † 1688 in Bregenz), Baumeister u. a. am Kloster Wald
      ∞ Agnes Bartle
      1. Franz Anton Beer (* 1688 in Bregenz; † 1749 ebenda), Baumeister in Bregenz u. a. vom Kloster Mehrerau, Umbau der Pfarrkirche und Profanbauten
    2. Peter Beer (* 1652 in Au; † ?), Baumeister u. a. am Kloster Gengenbach
      1. Jodok II. (Jos) Beer (* 1676 in Au; † 1750 in Villingen), Schüler von Franz Beer von Au, Baumeister vor allem in Villingen
    3. Franz Beer von Au (* 1659 in Au; † 1722 ebenda), Baumeister u. a. am Kloster Wörishofen und weiteren 20 Klöstern
      1. Johann Michael Beer von Bildstein (* 1696 in Au; † 1780 in Bildstein), Baumeister u. a. am Kloster in St. Gallen
      2. Joseph Gottfried Beer (* 1704 in Au; † 1791 ebenda), Meister der Auer Zunft
        1. Johann Ferdinand Beer (* 1731 in Au; † 1789 ebenda), Stiftsbaumeister in St. Gallen, Baumeister am Kloster Mehrerau

Quellen