Benjamin Swiczinsky

Benjamin Swiczinsky (* 1982 in Korneuburg) ist ein österreichischer Trickfilmer.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nach der Matura 2000 in Wien studierte er von 2004 bis 2006 Publizistik und Theaterwissenschaft an der Universität Wien. Von 2006 bis 2011 studierte Swiczinsky Film und Medien an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. 2010 gründete er mit Johannes Schiehsl und Conrad Tambour die Künstlergruppe Neuer Österreichischer Trickfilm.

Werk

Sein Animationsfilm „Heldenkanzler“ setzt sich erstmals filmisch in satirischer Weise mit Engelbert Dollfuß auseinander.

Filmographie

  • 2007 Kurz:Ivan
  • 2008 Der Schlüssel zum Erfolg (gemeinsam mit Thorsten Löffler)
  • 2009 Faust (Animationsregie)
  • 2009 Only Human
  • 2011 Heldenkanzler

Auszeichnungen

  • 2009 Preis für "Best Motiondesign" beim Kölner Kurzfilmfestival kurzundschön 2009 für ONLY HUMAN
  • 2010 Best Commissioned Film bei Animafest Zagreb für ONLY HUMAN
  • 2011 Preis für den besten deutschen Animationsfilm beim DOK Leipzig für Heldenkanzler (2011).[1]
  • 2011 Hauptpreis in der Kategorie „Shorts“ beim Vienna Content Award
  • 2011 Hauptpreis in der Kategorie „Shorts“ beim Kölner Kurzfilmfestival kurzundschön 2011
  • 2011 Jury Special Mention beim indischen Animationsfilmfestival Chitrakatha '11 - International Student Animation Festival
  • 2012 Future Film Short 2012 - Premio Provincia di Bologna beim Future Film Festival Bologna/Italien
  • 2012 Lotte Reiniger-Preis beim Internationalen Trickfilmfestival Stuttgart(ITFS).
  • 2012 Kulturpreis des Landes Niederösterreich für "HELDENKANZLER"

Weblinks

Einzelnachweise

  1. dok-leipzig.de abgerufen am 18. Dezember 2011