Benno Max Leser-Lasario

Benno Max Leser-Lasario war ein Wiener Sänger und Atemlehrer.

Leben

Leser-Lasario war ursprünglich Arzt und lebte Ende des 19. Jahrhunderts bis in die 1920er Jahre. Er verfasste das Lehrbuch der Original-Vokalgebärden-Atmung (Lebensweiser Verlag, 1931). Bei seiner Atemmethode moduliert der Übende seinen Ausatem zu Tönen und erzeugt so Resonanzen in bestimmten Körpergegenden und vertieft seinen Ausatem. Besonderen Wert legte Leser-Lasario auf die Vorformung des Klanglauts durch den Körper, insbesondere der Lippen, bevor der Ton tatsächlich erzeugt wird (Vokalgebärde).

Leser-Lasarios Methode wurde aufgegriffen und weiterentwickelt von Ilse Middendorf in ihrem Erfahrbaren Atem. Eine Ähnlichkeit zur Eurythmie der Anthroposophen wird von manchen Autoren angedeutet.

Annemarie Leser-Lasario bemüht sich nach dem Tod von Benno Max Leser-Lasario, seine Methode zu verbreiten.

Schriften

  • Die zehn Gebote des Atmens, Frankfurt am Main 1920
  • Lehrbuch der Original-Vokalgebärden-Atmung, 2. Auflage, Büdingen-Gettenbach 1954, Lebensweiser-Verlag