Bernd Friede

Bernd Friede
Bernd Friede, TSV St. Otmar St. Gallen - Handball Austria (2).jpg

Bernd Friede (2010)

Spielerinformationen
Geburtstag 18. Februar 1980
Geburtsort Klagenfurt, Österreich
Staatsbürgerschaft OsterreichÖsterreich österreichisch
Körpergröße 1,91 m
Vereinsinformationen
Verein Alpla HC Hard
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
OsterreichÖsterreich Alpla HC Hard
2010 SchweizSchweiz TSV St. Otmar St. Gallen
2010 OsterreichÖsterreich Alpla HC Hard
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
OsterreichÖsterreich Österreich 37 (61)

Stand: 27. Dezember 2009

Bernd Friede (* 18. Februar 1980 in Klagenfurt) ist ein österreichischer Handballspieler.

Der 1,91 Meter große und 93 Kilogramm schwere Rückraumspieler spielt seit Sommer 2010 bei Alpla HC Hard, nachdem er ebenfalls 2010 bei TSV St. Otmar St. Gallen gespielt hatte. Zuvor stand er neun Jahre beim Alpla HC Hard unter Vertrag.[1][2] Mit Alpla HC Hard gewann er 2012 die österreichische Meisterschaft.

Mit Hard spielte er im EHF Challenge Cup (2001, 2002, 2003, 2005, 2007, 2008), der EHF Champions League (2004) und dem Europapokal der Pokalsieger (2006), mit St. Gallen im EHF-Pokal (2009)[3].

Für die österreichische Nationalmannschaft erzielte er in 37 Länderspielen 61 Tore[4].

Weblinks

Einzelnachweise

  1. www.tagblatt.ch, 7. Januar 2009, abgerufen am 27. Dezember 2009
  2. Wechsel zum HC Hard
  3. www.eurohandball.com, abgerufen am 27. Dezember 2009
  4. www.euro2010.at, abgerufen am 13. August 2012