Bernhard Reininger

Bernhard Reininger (* 8. März 1965 in Wien) ist ein österreichischer Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Reininger absolvierte eine Schauspielausbildung an der Städtischen Schauspielschule Buenos Aires und am Konservatorium der Stadt Wien. Bekannt wurde er dem Fernsehpublikum durch Rollen in Forsthaus Falkenau (1996) und Frauenarzt Dr. Markus Merthin (1994). Von Februar bis Oktober 2007 war er in der Telenovela Wege zum Glück als Polizist Stefan Krill zu sehen. Er wohnt in München, hat eine Lebensgefährtin und zwei Kinder.

Filmografie

Fernsehen

Theater

  • 1991–2004 Diverse Engagements in Wien, Berlin, Schwedt, Weilheim und München. Hauptrollen u.a. in Stücken von Shakespeare, Hauptmann, Fassbinder und Gombrowecz
  • 1996–1998 Theatertourneen Deutschland, Österreich, Schweiz
    • Die Mausefalle Rolle: Detectiv Sergeant Trotter
    • Die Wirtin Rolle: Graf von Fortinpopoli
  • 2005 Bei Anruf Mord Rolle: Tony Wendice, Blutenberg-Theater, München

Weblinks