Biomasseheizkraftwerk Steyr

f2

Biomasseheizkraftwerk Steyr
Ansicht von Südosten; links das Kraftwerk; Kaminhöhe 36 Meter; rechts das Biomasselager
Ansicht von Südosten; links das Kraftwerk; Kaminhöhe 36 Meter; rechts das Biomasselager
Lage
Biomasseheizkraftwerk Steyr (Oberösterreich)
Biomasseheizkraftwerk Steyr
Koordinaten 48° 3′ 46,3″ N, 14° 27′ 26,8″ O48.06285214.45745Koordinaten: 48° 3′ 46,3″ N, 14° 27′ 26,8″ O
Daten
Primärenergie Bioenergie
Brennstoff Waldhackgut (40.000 t/a)
Leistung MW (elektrisch)
Eigentümer Bioenergie Steyr GmbH
Betreiber Bioenergie Steyr GmbH
Betriebsaufnahme 2012
Turbine Gegendruckturbine (MAN) [1]
Kessel Wasserrohrkessel (33 t/h Dampf, 90 bar, 525 °C)
Feuerung Rostfeuerung (Weiss)
Abgasreinigung Zyklon, Elektrofilter (Scheuch, A-4971 Aurolzmünster) [2]
Website [3]
Aufnahme während der Errichtung des Werkes
Antransport des Flossenwandkessels

Das Biomasseheizkraftwerk Steyr ist ein Biomasseheizkraftwerk, das in Steyr und Ramingdorf genau an der Bundesländergrenze steht. Es versorgt das Fernwärmenetz Steyr und wird von der Bioenergie Steyr GmbH betrieben. [4]

Ende 2011 war der Baubeginn für das Biomasseheizkraftwerk, das 2012 fertiggestellt wurde. [5] 2012 wurde ein rund 11 Kilometer langes Leitungsnetz zur Versorgung der Kunden in Steyr und Ramingdorf aufgebaut.

Einzelnachweise

  1. MAN Dampfturbinen; abgerufen am 10. XII 2012
  2. E-Filter, Stand 2012
  3. Wärmeerzeugung aus Biomasse - Bioenergie Steyr
  4. OÖ Nachrichten: Energie AG und EVN versorgen Steyr künftig mit umweltfreundlicher Fernwärme aus heimischen Wäldern; abgerufen 10.XII 2012
  5. Fernwärme aus Biomasse für Steyr