Birgit Hebein

Birgit Hebein (* 13. Jänner 1967 in Villach) ist eine österreichische Politikerin (Grüne) und Sozialarbeiterin. Hebein war von 2005 bis 2010 Mitglied der Bezirksvertretung von Rudolfsheim-Fünfhaus und ist seit 2010 Abgeordnete zum Wiener Landtag bzw. Mitglied des Wiener Gemeinderates.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Beruf

Hebein ist diplomierte Sozialarbeiterin und war in während ihrer beruflichen Laufbahn von 1990 bis 1992 im Bahnhofsozialdienst der Caritas Wien beschäftigt. Sie arbeitete zudem in anderen NGO-Bereichen und war bei der ARGE Wehrdienstverweigerung (Gruppe für Totalverweigerung) aktiv. 1998 hatte sie die Leitung der Ausstellung Vernichtungskrieg in Klagenfurt und Linz inne, des Weiteren war sie von 1997 bis 2000 bei der IGA-Alternative und Grüne GewerkschafterInnen tätig. Sie arbeitete des Weiteren von 1999 bis 2001 für die Volxtheaterkarawane und war von 2002 bis 2010 als Angestellte der Wiener Grünen in der strategischen Beratung beschäftigt.

Hebein ist Chinesische TCM Therapeutin.

Politik und Funktionen

Hebein war von 1996 bis 1997 bei der Österreichischen Hochschülerschaft im Bereich Sicherheitspolitik aktiv und engagierte sich ab 2003 als Aktivistin bei den Grünen im 15. Wiener Gemeindebezirk Rudolfsheim-Fünfhaus. Sie wurde bei den Bezirksvertretungswahlen im Jahr 2005 zur Bezirksrätin gewählt und übernahm am 1. Jänner 2007 die Funktion der Klubobfrau der Grünen Rudolfsheim-Fünfhaus. Hebein kandidierte bei der Landtags- und Gemeinderatswahl in Wien für die Grünen und wurde in der Folge am 25. November 2010 als Abgeordnete zum Wiener Landtag bzw. Mitglied des Wiener Gemeinderates angelobt. Seit ihrer Angelobung im Wiener Landtag bzw. Gemeinderat ist Hebein Sozialsprecherin der Wiener Grünen. Sie ist Mitglied im Kontrollausschuss und Ersatzmitglied im Gemeinderatsausschuss für Gesundheit und Soziales sowie im Gemeinderatsausschuss für Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung . Zudem ist Hebein die Vorsitzende-Stellvertreterin der Gemeinderätlichen Behindertenkommission sowie Ersatzmitglied der Gemeinderätlichen Geriatriekommission. Des Weiteren gehört sie dem Immunitätskollegium und dem Unvereinbarkeitsausschuss als Mitglied an.

Birgit Hebein bezeichnet als ihre politischen Schwerpunkte die Sozial- und Gesellschaftspolitik, die Integrationspolitik, das Aufzeigen des „Machtmissbrauchs der SPÖ“ und den Kampf gegen die „Menschenverachtung der FPÖ“.

Hebein ist Schriftführerin des Vereins Freie Österreichische Jugend - Bewegung für Sozialismus (FÖJ-BfS).

Privates

Hebein ist Mutter von zwei Kindern, die 1998 bzw. 2003 geboren wurden.

Weblinks