Birgitzköpflhütte

BW

p1BW

Birgitzköpflhaus
TVN-Hütte
Lage an Birgitzköpfl und Saile; Tirol; Talort: Axams/Götzens[1]
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Regionen Schigebiete Axamer Lizum, Mutterer Alm
Geographische Lage 47° 11′ 42,2″ N, 11° 18′ 58,1″ O47.19505311.3161272037Koordinaten: 47° 11′ 42,2″ N, 11° 18′ 58,1″ O
Höhenlage 2037 m ü. A.
Birgitzköpflhaus (Tirol)
Birgitzköpflhaus
Besitzer TVN Innsbruck
Hüttentyp Hütte
Erschließung Birgitzköpflsessellift von der Axamer Lizum; Forstweg über Birgitzer Alm
Übliche Öffnungszeiten Juni bis Oktober & Dezember bis April voll bewirtschaftet.
Beherbergung 31 Betten, 0 Lager
Weblink www.wildlife.at
Hüttenverzeichnis TVN OeAV

Die Birgitzköpflhütte ist eine Hütte der Naturfreunde Österreich in den Stubaier Alpen über dem Tiroler Inntal, im Schigebiet Axamer Lizum. Eigentlich sind es zwei Hütten, die Alte Birgitzköpflhütte und das Neue Birgitzköpflhaus.

Inhaltsverzeichnis

Lage und Geschichte

p1BW

(Alte) Birgitzköpflhütte
TVN-Hütte
Lage beim Birgitzköpflhaus[1]
Geographische Lage 47° 11′ 42,2″ N, 11° 18′ 58,1″ O47.19505311.3161272035
Höhenlage 2035 m ü. A.
Hüttentyp Hütte
Beherbergung 0 Betten, 22 Lager

Die Hütte liegt am Nordostpfeiler der Kalkkögel, der Saile (Nockspitze, 2404 m ü. A.), am Grat, der über das Birgitzköpfl (1982 m ü. A.) zwischen Geroldsbachtal bei Götzens und Tal des Axamer Bachs bei Axams nordwärts in das Inntal läuft. Sie steht an der Gemeindegrenze der beiden.[1]

Die Gegend um das Birgitzköpfl war schon in der Zwischenkriegszeit beliebtes Tourengebiet der Innsbrucker.[2] Die alte Birgitzköpflhütte dient heute als Ferienhaus, und hat 22 Schlafplätze. Das neue Birgitzköpflhaus aus den 1970ern hat 31 Betten.

1982 wurde der Doppelsessellift Birgitzköpfl von der Axamer Lizum herauf gebaut,[3] und der Schlepplift Götzner Grube als Anschluss an die Muttereralmbahn. 2000–2006 war dieses Schigebiet geschlossen, jüngst wurde der Schlepplift wieder aktiviert. Eine direkte Sesselbahn (Birgitzbahn, 4er-Hochgeschwindigkeitsbahn kuppelbar) über das Birgitzköpfl ist derzeit – nach langen Verhandlungen[4] – in konkreter Planung.[5] Im Rahmen dieses Projekts soll auch ein Kanalanschluss für das Naturfreundehaus angelegt werden.[4]

Wege und Touren

Nachbarhütten

Touren

Die Hütte kann Ausgangspunkt für folgenden Touren sein:

Um die Hütte ist Winters gutes Tourengebiet.[6]

Sommers ist in den direkt hinter der Hütte ansteigenden Wänden der Saile ein Klettergarten erschlossen.[7]
Der Forstweg über die Birgitzer Alm ist auch beliebte Mountainbike-Route.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c die Alte Birgitzköpflhütte liegt noch komplett in Axams, die Neue genau auf der Gemeindegrenze.
  2. vergl. Anneliese Gidl, Lukas Morscher, Gertraud Zeindl: Sport in Innsbruck bis 1960. Band 32 von Veröffentlichungen des Innsbrucker Stadtarchivs (Stadtarchiv Innsbruck: “Die” Reihe Sport-Archiv), Verlag Sutton, 2005, ISBN 978-389702900-2, S. 32
  3. Lifte/Bahnen Axamer Lizum, skiresort.de
  4. a b Umweltverträglichkeitserklärung "UVE - Skiverbindung Mutterer Alm - Axamer Lizum", seilbahn.net
  5. Mutterer Alm/Lizum: Vor Einigung über Seilbahntrasse – Skiarena Mutterer Alm und Axamer Lizum nimmt Gestalt an: Von der Bergstation der Almbahn soll eine Seilbahn aufs Birgitzköpfl führen. In: Tiroler Tageszeitung, vom 02. Juni 2012 (online tt.com).
  6. Wintererlebnis Skitouren Axamer Lizum, wildlife.at
  7. Klettergarten - Touren Birgitzköpflhaus, wildlife.at