Björn Koch

Björn Koch Skispringen
Nation OsterreichÖsterreich Österreich
Geburtstag 24. Januar 1993
Geburtsort Innsbruck
Beruf Student
Karriere
Verein HSV Absam-Bergisel
Status aktiv
letzte Änderung: 27. Juni 2011

Björn Koch (* 24. Januar 1993 in Innsbruck) ist ein österreichischer Skispringer.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Koch gab am 19. Dezember 2008 bei einem Alpencup sein internationales Debüt und belegte den 66. Platz. Am 31. Januar 2009 gab er in Eisenerz sein Debüt im FIS-Cup und belegte den 41. Platz. Im Oktober 2009 holte Koch in Einsiedeln als 17. seine ersten FIS-Cup-Punkte. Nach mehreren guten Alpencup-Platzierungen schaffte er am 10. Januar 2010 im Alpencup als zweiter erstmals den Sprung auf das Podest. Eine Woche später gab Koch nach mehreren FIS-Cups und Alpencups in Titisee-Neustadt sein Continentalcup-Debüt und wurde auf Anhieb zweiter. Auch in Zakopane und in Kranj ging er im Continentalcup an den Start und holte bei drei der vier Springen Punkte. Nachdem Koch in Zao bei zwei FIS-Cups und zwei FIS-Rennen angetreten war, startete er bis Januar 2011 nur im Alpencup. Dann ging er bei den Continentalcups in Bischofshofen und Zakopane an den Start und holte bei drei der vier Springen Punkte, allerdings insgesamt nur sechs. Bei den FIS-Cups in Kranj wurde Koch zwei mal zweiter, bei den FIS-Cups in Ramsau belegte er die Plätze zwei und eins. Dadurch belegte er am Ende Platz vier in der FIS-Cup-Gesamtwertung.Auch Alpencup ging er weiter an den Start.

Erfolge

Continentalcupplatzierungen

Saison Platz Punkte
2009/10 047 124
2010/11 124 006

Weblinks