Brauerei Egg

Brauerei Egg, Simma, Kohler
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 1894
Sitz Egg (Vorarlberg)
Leitung Luis Weidinger und Hubert Berkmann
Mitarbeiter 23 (Stand 2011)
Branche Getränkeherstellung
Produkte Biere, Limonaden, Mischgetränke
Website www.brauerei-egg.at

Die Brauerei Egg, Simma, Kohler GmbH & Co. KG mit Sitz in Egg im Bregenzerwald wurde im Jahr 1894 von ortsansässigen Gastwirten gegründet und ist die letzte noch existierende Bierbrauerei im Bregenzerwald.

Die Brauerei hat 23 Mitarbeiter (Stand 2011); der jährliche Ausstoß beträgt zirka 1,5 Millionen Liter Bier und zirka 600.000 Liter Limonade.[1]

Inhaltsverzeichnis

Rechtsstreit um die Marke „Egger Bier“

Als im Spätherbst 1978 die Privatbrauerei Fritz Egger aus Unterradlberg den Bierabsatz auf das Land Vorarlberg ausdehnte, kam es unter Händlern und Konsumenten zu Verwechslungen zwischen den Produkten beider Hersteller, da sowohl die Brauerei Egg als auch die Privatbrauerei Fritz Egger ihre Biersorten als „Egger Bier“ bzw. „Egger-Bier“ anboten. Daraufhin stellte die Brauerei Egg bei Gericht das Hauptbegehren, der Privatbrauerei Fritz Egger „zu untersagen, im geschäftlichen Verkehr die Bezeichnung Egger-Bier ohne einen unterscheidungsfähigen Zusatz zu verwenden, und das Eventualbegehren, dem Beklagten diese Bezeichnung ohne einen unterscheidungsfähigen Zusatz im Bundesland Vorarlberg zu untersagen“; die Bezeichnung Egger Bier habe „in den beteiligten Verkehrskreisen längst Verkehrsgeltung erlangt“.[2]

Der Oberste Gerichtshof gab schließlich am 30. März 1982 – wie auch die Vorinstanzen – lediglich dem Eventualbegehren der Brauerei Egg statt; das Hauptbegehren wurde mit der Begründung abgewiesen, dass „Egger Bier“ zwar in allen Bezirken Vorarlbergs Verbreitung gefunden, das Verbreitungsgebiet dieses Bieres aber die Grenze des Bundeslandes Vorarlberg nie überschritten habe.

Produkte

Biere und Biermischgetränke

Produkt Stammwürze [°] Alkoholgehalt [Vol.-%] Zusammensetzung Bierart Größen
Egger Spezial Bier 12,8 5,5 Spezialbier 0,5 l MW
Wälder Bier 12,7 5,5 Spezialbier 0,33 l MW
Wälder Zwickel 12,8 5,5 Dunkelbier 0,33 l MW
Wälder Senn 2,5 2/3 Spezialbier und 1/3 Molke Biermischgetränk 0,33 l MW
Egger Edel Pils 11,4 5,0 Pilsbier 0,33 l MW
Wälder Bockbier 16,4 7,0 Bockbier 0,75 l MW, 0,33 l MW (nur Ostern und Weihnachten)
Egger Radler süß 6,0 2,6 Spezialbier und Zitronenlimonade Biermischgetränk 0,5 l MW
Egger Radler sauer 6,8 3,0 60 % Spezialbier und 40 % Tafelquellwasser Biermischgetränk 0,5 l MW
Wälder Radler 6,0 2,6 50 % Wälder Bier und 50 % Zitronenlimonade Biermischgetränk 0,33 l MW
Wälder Saurer Radler 6,8 3,0 60 % Egger Bier und 40 % Tafelquellwasser Biermischgetränk 0,33 l MW

[3]

(MW = Mehrweg)

Limonaden und andere Getränke

  • Wälder Zitronenlimonade (1,0 l und 0,33 l)
  • Wälder Orangen Limo (1,0 l und 0,33 l)
  • Wälder Apfelspritzer (0,33 l)
  • Wälder Hit (1,0 l und 0,33 l)
  • Wälder Holunder (1,0 l und 0,33 l)
  • Wälder Cola Mix (1,0 l, 0,5 l und 0,33 l)
  • Freshup ACE (Orangen-Pfirsich-Karotten-Limonade, 0,33 l)
  • Wälder Sodawasser (1,0 l)
  • Wälder Cola (1,0 l und 0,33 l)[4]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Jahresausstoß der Brauerei Egg
  2. Entscheidung des Obersten Gerichtshofes
  3. Bierprodukte der Brauerei Egg
  4. Limonaden und andere Getränke der Brauerei Egg

47.4313539.899903Koordinaten: 47° 25′ 53″ N, 9° 54′ 0″ O