Brauerei Schloss Eggenberg

Brauerei Schloss Eggenberg Stöhr GmbH & Co KG
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 1681
Sitz Vorchdorf
Leitung Hubert Stöhr
Mitarbeiter 90
Umsatz 16 Mio. Euro (2010)
Branche Brauerei
Website www.schloss-eggenberg.at
Eingang zur Brauerei

Die Brauerei Schloss Eggenberg ist eine seit 1681 bestehende Bierbrauerei in Vorchdorf (Oberösterreich/ Bezirk Gmunden) im Traunviertel. Mit einem Bier-Ausstoß von 160.000 Hektolitern ist sie die größte Privatbrauerei von Oberösterreich.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Brauerei befindet sich im Schloss Eggenberg, welches vermutlich 971 entstanden ist. Seit dem 14 Jahrhundert wird dort nachweislich Bier gebraut. 1681 begann die gewerbliche Brauerei durch Michael Weismann. Die Brauerei ist seit 1803 und das Schloss seit 1811 im Besitz der Familie Forstinger/ Stöhr.

Biere

Schon seit Längerem hat sich Schloss Eggenberg als Spezialitätenbrauerei etabliert, um sich von der Monosortenstrategie der internationalen Braukonzernen abzuheben. Das Sortiment umfasst heute 14 verschiedene Sorten, darunter Bockbierspezialitäten wie den Urbock 23° und das Samichlaus Bier. Beim World Beer Cup 2012 in San Diego wurde der Samichlaus Jahrgang 2004 mit einer Goldmedaille in der Kategorie in der Kategorie „Aged Beers“ ausgezeichnet.[1]

Die gebrauten Biere sind:

  • Hopfenkönig
  • Naturtrüb
  • Classic Märzen
  • Gold Spezial
  • Radler naturtrüb (Radler)
  • Medium
  • Birell
  • Silver Bottle
  • Nessie
  • Festbock (Bockbier)
  • Urbock 23° (Bockbier)
  • Samichlaus Bier (Bockbier)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. WBC Gold für Samichlaus 2004bei GENUSS online

47.9898413.922895Koordinaten: 47° 59′ 23″ N, 13° 55′ 22″ O