Bretterspitze

Bretterspitze
Bretterspitze und Gliegerkarspitze vom Gipfel der Urbeleskarspitze

Bretterspitze und Gliegerkarspitze vom Gipfel der Urbeleskarspitze

Höhe 2608 m ü. A.
Lage Tirol, Österreich
Gebirge Hornbachkette, Allgäuer Alpen
Dominanz 0,7 km → Urbeleskarspitze
Schartenhöhe 176 m ↓ Schwärzerscharte
Geographische Lage 47° 19′ 58″ N, 10° 27′ 40″ O47.33277777777810.4611111111112608Koordinaten: 47° 19′ 58″ N, 10° 27′ 40″ O
Bretterspitze (Tirol)
Bretterspitze
Typ Felsgipfel
Gestein Hauptdolomit
Normalweg Hinterhornbach – Kaufbeurer Haus – Bretterspitze

Die Bretterspitze ist ein 2608 m hoher Gipfel in Österreich im Bundesland Tirol. Sie liegt in der Hornbachkette in den Allgäuer Alpen. Nachbargipfel in der Hornbachkette sind im Westen die Gliegerkarspitze und im Nordosten die Urbeleskarspitze. Der breite Gipfelaufbau der Bretterspitze besteht aus Hauptdolomit.

Besteigung

Auf den Gipfel der Bretterspitze führen zwei markierte Steige, die jeweils Trittsicherheit erfordern.

Von Hinterhornbach aus führt ein Steig in ungefähr 2½ Stunden zum Kaufbeurer Haus. Von dort erreicht man den Gipfel in 1¾ Stunden durch das Urbeleskar und über den Nordostgrat.

Von Häselgehr aus führt ein etwas weiterer Weg in 4½ Stunden durch das Hagerletal und das Gliegerkar ebenfalls auf den Nordostgrat und von dort auf gleicher Route zum Gipfel.

Von der Schwärzler Scharte geht es entlang dem Ostgrat zum Gipfel (markiert - eine Stelle Schwierigkeitsgrad I). Die Bretterspitze wird gerne auch in Zusammenhang mit dem Enzensberger Weg (Hermann-von-Barth-Hütte Kaufbeurer Haus) bestiegen.

Literatur / Karten

Weblinks

 Commons: Bretterspitze – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Bretterspitze, Gliegerkarspitze und Kaufbeurer Haus