Carl-Michael Belcredi

Carl-Michael Belcredi (* 3. Juni 1939 in Brünn, Tschechien) ist ein ehemaliger österreichischer Journalist und Reporter.

Berufslaufbahn

Nachdem Belcredi das Studium der Zeitungswissenschaft abgebrochen hatte, begann er seine Karriere 1960 beim Medium Express Report sowie in der Stern-Redaktion. 1967 wechselte er zum ORF und arbeitete dort zunächst als erster Kriegsberichterstatter. Er war Mitbegründer und Moderator der Sendung „WIR“ 1973 und der Wetterredaktion (ORF Wetter). Letzteres machte ihn als Moderator prominent. Später wurde er durch Isabella Krassnitzer beim Wetter abgelöst.

Privatleben

Carl-Michael Belcredi entstammt einem tausend Jahre alten Adelsgeschlecht aus der Lombardei, welches die letzten dreihundert Jahre in Mähren beheimatet war. Er besuchte das Jesuitengymnasium Stella Matutina und ist wohnhaft im 3. Bezirk Wiens. Zu seinen Hobbys gehören Kunstflug, Ballonfahren, Golf und Eishockey. Belcredi ist selbst Pilot und reist gerne.

Weblinks