Carlo Böhm

Carlo Böhm (* 18. April 1917 in Wien; † 2. April 1997 ebenda) war ein österreichischer Schauspieler.

Zunächst absolvierte Böhm eine Ausbildung an der Handelsakademie in Wien, besuchte dann aber das Schauspielseminar. Von 1945 bis 1950 spielte er am Theater in der Josefstadt, im Kabarett Wiener Werkel, von 1950 bis 1979 am Wiener Volkstheater, an der Wiener Volksoper und weiterhin im Theater an der Josefstadt.

Neben Gastspielen und Rundfunkproduktionen war Böhm auch im Fernsehen zu sehen. Seine berühmteste Rolle war wohl die des Obdachlosen Drballa in Helmut Zenkers Fernsehserie Kottan ermittelt.

Carlo Böhm war ein älterer Bruder des bekannten österreichischen Schauspielers Alfred Böhm und der jüngere von Franz Böheim (ebenfalls Schauspieler). Seine letzte Ruhestätte fand Carlo Böhm in einem ehrenhalber gewidmeten Grab auf dem Hietzinger Friedhof (Gruppe 74, Reihe 6, Nummer 9) in Wien.

Filmografie

Weblinks