Charly Steinberger

Charly Steinberger (* 3. November 1937 in Schalchen; gebürtig Karl Steinberger) ist ein österreichischer Kameramann.

Er war zunächst Fotograf und dann Kameraassistent. Ab 1964 arbeitete er als Chefkameramann. Nach längerem Einsatz beim Fernsehen stand er 1969 erstmals bei einem Spielfilm hinter der Kamera. Mehrere Verfilmungen der Romane von Johannes Mario Simmel mit Regisseur Alfred Vohrer gehen auf sein Konto. Für seine Kameraführung bei den Produktionen Einer von uns beiden und Gott schützt die Liebenden erhielt er 1974 das Filmband in Gold.

Bei dem Erotikfilm Monika und die Sechzehnjährigen, in dem auch Liselotte Pulver und Klausjürgen Wussow mitspielten, führte er das einzige Mal zugleich Regie. Er hat aus der 1984 geschiedenen Ehe mit der Schauspielerin Susanne Uhlen einen Sohn (* 1976).

Filmografie (Auswahl)

  • 1978: Der Mann im Schilf
  • 1978: Schöner Gigolo, armer Gigolo
  • 1980: ...und raus bist du
  • 1980: Maria - Nur die Nacht war ihr Zeuge
  • 1981: Collin
  • 1981: Wie der Mond über Feuer und Blut
  • 1983: Satan ist auf Gottes Seite
  • 1984: Die Platzanweiserin
  • 1984: Didi – Der Doppelgänger
  • 1985: Didi – Der Untermieter/Die Nervensäge (Fernsehserie)
  • 1986: Unternehmen Köpenick (Serie)
  • 1986: Das Feuerschiff (The Lightship)
  • 1986: Bitte laßt die Blumen leben
  • 1989: Mit Leib und Seele (Fernsehserie)
  • 1990: Feuer, Eis & Dynamit
  • 1991: Die Bank ist nicht geschädigt
  • 1986–1992: Auf Achse (Fernsehserie, 5 Folgen)
  • 1995: Spur eines Zweifels
  • 1996: Tresko - Der Maulwurf
  • 1996: Der andere Wolanski
  • 1997: Das Recht auf meiner Seite
  • 1997: Tödliches Alibi
  • 1998: Wie stark muß eine Liebe sein
  • 1998: Die einzige Chance
  • 1999: Am Anfang war der Seitensprung
  • 2000: Der arabische Prinz
  • 2001: Am Anfang war die Eifersucht
  • 2003: Drei unter einer Decke
  • 2004: Der Traum vom Süden
  • 2006: König der Herzen
  • 2006: Das Glück klopft an die Tür
  • 2006: Eine Robbe zum Verlieben
  • 2007: Ich heirate meine Frau

Weblinks