Christa Kummer

Christa Kummer (* 8. September 1964 in Wien) ist eine österreichische Fernsehmoderatorin.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Karriere

Christa Kummer wuchs in Purbach am Neusiedler See auf. Nach der Matura im Jahr 1983 studierte sie Geografie und Wirtschaftskunde und Katholische Theologie an der Universität Wien. Dieses Studium schloss sie 1988 mit dem Magister ab. Vorerst begann sie als AHS-Lehrerin zu unterrichten und arbeitete zusätzlich wissenschaftlich als Hydrogeologin und Klimatologin am Institut für Speläologie mit. Weiters leitete sie Fortbildungsveranstaltungen für Lehrer am RPI der Erzdiözese Wien.

Ihr Dissertationsstudium Geografie mit dem Schwerpunkt Geochemie und Geophysik schloss Christa Kummer 1993 ab. Von 1993 bis 1994 hatte sie die Leitung des Konferenzsekretariats der Wiener Internationalen Zukunftskonferenz über.

Freie Mitarbeiterin beim ORF als gestaltende Redakteurin in der Wetterredaktion wurde sie 1994. Sie präsentiert seit 1995 - als erste Frau Österreichs - das „Wetter“. Nebenbei arbeitet sie nach wie vor an wissenschaftlichen Projekten mit und moderiert viele Veranstaltungen.

Mrs. Shoe

Wegen ihrer Vorliebe für schöne Schuhe, die sie in ihren Moderationen präsentiert, wurde sie 2008 von der "Initiative Österreichische Schuhwirtschaft" mit dem Titel Mrs. Shoe zur "Botschafterin des guten Schuhgeschmacks" gekürt. In Interviews bezeichnet sie sich selbst als "schuhsüchtigt" und gibt an, ca. 250 Paar zu besitzen.[1]

Schriften

  • Natur im Wohnraum (mit Rudolf Körber), Oktober 2006, Classic Agentur und Verlag, ISBN 3-902344-08-3
  • Wetterfest durch die Jahreszeiten, September 2002, NP-Buchverlag, ISBN 3-85326-157-4
  • Vitalquelle Wetter (mit Cathrin Drescher, Eva Laggner), 2001, M&K Verlag, ISBN 3-901843-02-7

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Christa Kummer und Hans Krankl sind Mrs. und Mr. Shoe, der Standard am 3. April 2009