Christian Hölbling

Christian Hölbling (* 21. Juni 1972 in Bruck an der Mur) ist ein österreichischer Künstler, Kabarettist und Komiker.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Der im steirischen Bruck an der Mur geborene Christian Hölbling engagierte sich nach journalistischer Tätigkeit bei verschiedenen Animationsprojekten an Schulen.

Ab 1991 ist er als Solokabarettist unterwegs. Bereits für sein erstes Stück „G'schichterln für's Herzerl“ wurde er 1992 mit dem Nachwuchspreis Grazer Kleinkunstvogel ausgezeichnet. Mit seiner Kunstfigur "Helfried", einem staubtrockenen sadistischen Studienrat, begann Hölbling 2000 eine Komik-Programm-Reihe, die vielfach ausgezeichnet wurde. In dieser Rolle war Hölbling auch mehrfach in deutschsprachigen Ländern im Fernsehen sowie 2008 am Arosa Humor-Festival zu sehen.

2005 betätigte er sich auch als Regisseur für das Newcomer-Kabarettduo Winkler & Feistritzer.

Christian Hölbling lebt mit seiner Familie in Kärnten.

Kabarettprogramme

Soloprogramme:

  • 1991: G'schichterln für's Herzerl
  • 1993: Der Einlauf
  • 1996: Volldampf
  • 1998: Wunderwelt
  • 2000: Helfried kommt!
  • 2004: Helfried heiratet!
  • 2008: Helfried, bitte melde dich!
  • 2010: Die große Helfried Gala

Diskografie

  • Helfried kommt!, 2003, CD

Preise

  • 1992 Kabarettnachwuchspreis Grazer Kleinkunstvogel
  • 2000 Münchner Tollwood-Künstlerpreis
  • 2000 Zürcher Trophée Perrier Comedy Award
  • 2001 Wiener Kabarett Förderpreis
  • 2002 Prix Pantheon
  • 2003 Hessischer Kleinkunstpreis
  • 2004 Hamburger Comedy Pokal

Weblinks