Christian Polster

Christian Polster (* 1969) lebt in Wien und ist durch das Down-Syndrom gehandicapt. Der Wiener Filmemacher Niki List, mit Polster privat bekannt, widmete dem Leben seines geistig behinderten Freundes drei Kinofilme:

  • „Mama lustig …?“ (1984),
  • „Muss denken“ (1992) und
  • „Mein Boss bin ich“ (2001).[1]

Einzelnachweise

  1. Christoph Huber: Niki List: Der Pionier des heimischen Films ist tot, in: Website der Tageszeitung Die Presse, Wien, 2. April 2009