Christian Sagartz

Christian Sagartz (* 16. Jänner 1981) ist ein österreichischer Politiker (ÖVP). Er ist seit 2005 Abgeordneter zum Burgenländischen Landtag und seit 2008 Landesgeschäftsführer der ÖVP-Burgenland.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung

Christian Sagartz besuchte nach der Volksschule Pöttsching acht Jahre das Gymnasium der Diözese Eisenstadt. Nach der Matura absolvierte Sagartz den Präsenzdienst und begann mit dem Studium der Rechtswissenschaften, das er 2008 mit einem Bachelor of Arts in Politikwissenschaft (BA) und 2012 mit einem Magister des individuellen Diplomstudiums "Politische Beratung" (Mag.) abschloss.

  • 1987 - 1999 Volksschule Pöttsching, Gymnasium der Diözese Eisenstadt
  • 1999 - 2000 Präsenzdienst bei StbKp/StbB1 in Eisenstadt
  • 2000 - 2012 Studium der Rechtswissenschaften, Politikwissenschaft und Publizistik

Politik

Sagartz ist seit 1997 Mitglied der burgenländischen Schülerunion und der JVP Burgenland, wo er auch von 2002-2008 Landesobmann war. Bei der Gemeinderatswahl 2002 wurde er auch in den Gemeinderat von Pöttsching gewählt und wurde 2007 erstmals zum Vizebürgermeister gewählt. Bei der Gemeinderatswahl 2012 behielt er das Amt des Vizebürgermeisters.

Politischer Werdegang

  • 1997-1999 Schulsprecher
  • 1997-1999 Landesfinanzreferent bzw. Landesobmann der Burgenländischen Schülerunion (UHS)
  • 1999-2005 Landesvorsitzender der FCG Jugend
  • 1999-2002 Parlamentarischer Mitarbeiter von Abg.z.NR Bgm. Obst Johann Loos
  • 2000-2002 Bezirksobmann der Jungen ÖVP Mattersburg
  • 2003-2005 Parlamentarischer Mitarbeiter von Abg.z.NR LKR Martin Preineder
  • 2002-2008 Landesobmann der Jungen ÖVP Burgenland
  • seit 2002 Gemeinderat in Pöttsching
  • seit 2005 Abgeordneter zum burgenländischen Landtag
  • seit 2007 Vizebürgermeister in Pöttsching
  • seit 2008 Landesgeschäftsführer der ÖVP Burgenland

Weblinks