Christoph Marik

Christoph Marik (* 12. November 1977 in Wiener Neustadt) ist ein österreichischer Degenfechter.

Christoph Marik studierte Rechtswissenschaften an der Juridischen Fakultät der Universität Wien. Er feierte große sportliche Erfolge im Degenfechten.

Sportliche Erfolge

  • Europameister 2004
  • Gesamtweltcupsieger 2002, 2003
  • Olympiateilnehmer in Sydney 2000 und Athen 2004
  • Studentenweltmeister 2005
  • Staatsmeister (sechs mal)

Auszeichnungen (Auszug)

Weblinks