Claudia Toman

Claudia Toman (2009)

Claudia Toman (* 1978 in Wien) ist eine österreichische Autorin, Librettistin und Regisseurin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nach dem Schulabschluss studierte Toman Publizistik und Theaterwissenschaft und arbeitete als Regisseurin, Regieassistentin und Inspizientin in Wien, Tokio (New National Theatre) und Tel Aviv (Israel Philharmonic Orchestra). Seit 2001 betreut sie die Vorstellungen der Kinderoper an der Wiener Staatsoper. 2009 erschien ihr Debütroman "Hexendreimaldrei", ein modernes Märchen mit Elementen aus Urban Fantasy und Chick lit, beim Diana Verlag, der zweite Roman, "Jagdzeit" folgte im April 2010. Den Abschluss der Trilogie um die Schriftstellerin Olivia Kenning bildet "Goldprinz", der 2011 erschien. Weiterhin schrieb sie zwei Opernlibretti in Zusammenarbeit mit dem Komponisten Paul Hertel sowie ein Kindermusiktheaterstück mit dem Dirigenten Janko Kastelic, das 2006 im Rahmen der Opernschulmatinee auf der Bühne der Wiener Staatsoper aufgeführt wurde.[1] Unter dem Pseudonym Anna Koschka erschien 2012 ihr Roman "Naschmarkt"[2]. Claudia Toman lebt in Wien.

2009 erreichte sie mit "Hexendreimaldrei" den dritten Platz beim LovelyBooks Leserpreis in der Kategorie Liebesroman.

Werke (Auswahl)

Romane

Libretti

Musiktheater

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Http://claudiatoman.blogspot.com
  2. http://www.droemer-knaur.de/autoren/Anna+Koschka.7773654.html