Corps Frankonia-Brünn zu Salzburg

Basisdaten
Gründung 12. Juli 1900 in Brünn
Hochschulort Universität Salzburg
SC Salzburg
Verband Kösener SC-Verband
Wahlspruch Die Wahrheit bekenne mit Hand und Mund, die Ehre trage im Herzensgrund!
Band
Fuchsband
Anschrift Linzergasse 5/III, A-5020 Salzburg, Österreich
Webseite www.corps-frankonia.at

Das Corps Frankonia Brünn ist eine Studentenverbindung in Salzburg. Sie trägt Farben, ficht Mensuren und ist Mitglied des Kösener Senioren-Convents-Verbandes (KSCV). Die Farben sind schwarz-rot-weiß (Fuchsenband schwarz-weiß-schwarz). Dazu wird eine schwarze Tellermütze getragen, im Sommersemester auch ein weißer Stürmer.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

An der Deutschen Technischen Hochschule in Mährens Hauptstadt Brünn beheimatet, wurde das Corps am 12. Juli 1900 gegründet und am 20. September 1919 in den KSCV aufgenommen. Mit dem Brünner Corps Marchia wurde eine gemeinsamer Seniorenconvent gebildet.

Frankonia hat nicht wenige gemeinsame Corpsbrüder mit dem Corps Alemannia Czernowitz. Noch nach dem Zweiten Weltkrieg wurden Alemannen aufgenommen.[1]

Es bestanden seit Beginn freundschaftliche Beziehungen zu den heutigen Verhältniscorps Vandalia Graz, Alemannia Wien, Gothia Innsbruck und Montania Leoben (die 1906 nach langer Vertagung mithilfe der Brünner Franken erfolgreich rekonstituieren konnte). Frankonia Brünn unterstützte auch personell ab 1922 das wiedererstandene Corps Frankonia Prag, mit dem von 1927 bis 1970 befreundete Beziehungen unterhalten wurden.

Nachdem Frankonia 1934 mit den anderen Corps in Brünn und Prag den Prager SC-Verband gegründet hatte, suspendierte sie nach dem Einmarsch der Wehrmacht in Prag am 16. März 1939.

Unterstützt von den österreichischen Corps, konnte sie sich am 17. Oktober 1964 in Salzburg rekonstituieren und den aktiven Betrieb wieder aufnehmen. Im Jahr darauf wurde sie vom Kösener Congress mit den Rechten eines Senioren-Convents ausgestattet.

1964 wurde ein Patenschaftsverhältnis mit dem Münchener SC begründet. So besteht neuerdings auch ein Freundschaftsverhältnis zum Corps Germania München im Weinheimer Senioren-Convent.

Mitglieder

Einzelnachweise

  1. Kösener Corpslisten 1996, 41

Literatur

  • Lothar Selke: Geschichte des Corps Frankonia zu Salzburg. Wien 1975

Weblinks