DIXI Kinderliteraturpreis

Der DIXI Kinderliteraturpreis ist ein österreichischer Literatur-Förderpreis für Nachwuchstalente, die Texte für junge Menschen schreiben oder Bilderbücher illustrieren. Teilnahmeberechtigt sind in Österreich lebende Debütanten auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendliteratur.

Der Preis wird seit 2001 in den Kategorien „Autor“ und „Illustration“ (seit 2005) verliehen. Er ist undotiert; die Gewinner erhalten Beratung und Begleitung durch Experten wie Heinz Janisch, Martin Auer, Renate Welsh und Lene Mayer-Skumanz.

Der Preis wird vom Institut für Jugendliteratur veranstaltet. Er wird vom Lebensmittelhersteller Instantia Nahrungsmittel Entwicklungs- und Produktionsges. m.b.H. gesponsert und ist nach dessen Traubenzuckerbonbons „DIXI“ benannt.

Preisträger

  • 2001 Tutor: Heinz Janisch
    • Nina Lechner
  • 2002 Tutor: Martin Auer
    • Brigitte Verba
  • 2003 Tutorin: Renate Welsh
  • 2004 Tutorin: Lene Mayer-Skumanz
    • Elisabeth Etz für Wetterkind und Liebhabemonster; spezielle Erwähnung der Jury für Andrea Mussmann (14 Jahre alt)
  • 2005
    • Text: Lizzy Hollatko für Dort wartet schon mein Freund, Die kleine Hexe Duvadub und ihr Besen Schwuppdiwupp und So, wie Valentina möchte
    • Illustration: Monika Maslowska
  • 2006
    • Text: Norbert Sindelek, Lara in der Anderswelt
    • Illustration: Kerstin Rajnar
  • 2007 Tutorinnen: Monika Pelz und Linda Wolfsgruber
    • Text: Yvonne Bachleitner für den Text Annabell, ach Annabell
    • Illustration: Dorothee Schwab
  • 2008
    • Text: Sigrid Fichtinger für den Text Ich und Ana
    • Illustration: Christina Gschwandtner für Jooloomooloo, spez. Erwähnung Jasmin Schaschl
  • 2009
    • Text: Sarah Orlovsky für den Text Geschichten von Jana
    • Illustration: Michael Roher für Komm
  • 2010
    • Text: Michaela Holzinger für das Manuskript zu Finn und ich... und Brummer
    • Illustration: Mercede Ameri für Nunu will anders
  • 2011
    • Text: Elisa-Carolina Turrina für ihren Text Maya und das verflixte Problem mit dem Glück
    • Illustration: Sigrid Eyb-Green für die Illustration zum Bilderbuch Willi
    • Spezielle Erwähnung der Jury: Oleksandra Stehlik für ihre Illustration zu Alice
  • 2012
    • Text: Theresa Haller für ihren Bilderbuchtext Warum unser Bett einen Tiger braucht
    • Illustration: Eva Boel Hebenstreit für ihre Illustration zu einem Bilderbuch

Weblinks