DJ Mosaken

DJ Mosaken (* 28. Februar 1982 in Teheran, Iran) ist ein österreichischer Hip-Hop-DJ. Er lebt seit seinem zweiten Lebensjahr in Wien (Österreich).

Er begann seine Karriere im Jahr 2000 als DJ in diversen Wiener Diskotheken und Clubs. Anfang 2006 startete er mit seinem Partner DJ Master Cash eine wöchentliche Radiosendung auf Radio Energy in Österreich. Mit seinem Mixtape „Beef In Germany“ arbeitete er 2005 den Diss-Wettstreit in Deutschland auf. Seit 2010 ist er Tour DJ für den österreichischen Rapper Nazar.

DJ Mosaken ist auch Tour DJ der Freestyle-Motocross-Show „Masters Of Dirt“.

Inhaltsverzeichnis

Diskographie

Vinyls

  • 2003: Royal Cutz 2 (Vinyl)
  • 2004: Sure Shots 1 (Vinyl)
  • 2004: Sure Shots 2 (Vinyl)
  • 2004: Royal Cutz 3 (Vinyl)

Mixtapes

  •  ????: Mixin' It Up 1-4 (CD)
  • 2004: UK Garage Flava (CD)
  • 2004: Akon - Trouble Mixtape hosted by Akon (CD)
  • 2004: The Takeover with DJ True (CD)
  • 2004: Mash Up - House Vs. R&B (CD)
  • 2005: Beef in Germany (CD)
  • 2005: UK Garage Flava 2 (CD)
  • 2005: Mash Up - House Vs. R&B 2 (CD)
  • 2005: R&B Jams (CD)
  • 2006: Dirrty Dirrty (CD)
  • 2006: Beach, Babes & BBQ (CD)
  • 2006: R&B Jams 2 (CD)
  • 2008: R&B Jams 5 (Promotion)
  • 2010: R&B Jams - German Edition (Promotion)
  • 2010: Dubstep Fire I (Promotion)
  • 2010: Dubstep Fire II (Promotion)
  • 2010: Dubstep Fire III (Promotion)
  • 2010: Masters of Dirt Mixtape Vol.1
  • 2011: Masters of Dirt Mixtape Vol.2
  • 2011: Dubstep Fire IV (Promotion)

Weblinks