DJ Stickle

DJ Stickle (* 13. November 1982 in Linz; bürgerlich Andreas Janetschko) ist ein österreichischer DJ und Produzent, der seit 2006 in Berlin lebt und bis 2010 bei Bushidos Sublabel ersguterjunge unter Vertrag stand. Er bildet mit Chakuza das Produzentenduo Beatlefield.

Biografie

DJ Stickle bildet mit Chakuza ab 2000 das Produzenten-Team Beatlefield (bis 2002 Verbale Systematik, in den ersten Jahren noch mit Big J), und schuf sich regionale Bekanntheit in der österreichischen Untergrund-Szene. Wegen ausbleibenden kommerziellen Erfolgs entschieden sie sich, Demos zu verteilen. Bei einem Bushidokonzert in Linz wurde dem Rapper Bushido eines übergeben, welcher von ihren Qualitäten überzeugt wurde. Ab 2005 waren DJ Stickle mit Chakuza bei ersguterjunge unter Vertrag. Seitdem produziert DJ Stickle den größten Teil der Musik bei ersguterjunge. Stickle produzierte einen Großteil von Bushidos Gold-Album Staatsfeind Nr. 1 sowie Chakuzas Streetalbum Suchen & zerstören und Saads Album Das Leben ist Saad. 2010 veröffentlichte DJ Stickle das Mixtape Ich weiß, was du letzten Sommer gehört hast. Darauf sind exklusive Songs von Bizzy Montana, Vega, Olson Rough, Chakuza, Marc Reis und David Asphalt vertreten. Der Tonträger war nur auf Chakuzas Tour Monster auf Tour erhältlich.

Diskografie

  • 2002: Beats auf HipHop Connection Mixtape
  • 2003: Verbale Systematik – Verbales Fadenkreuz (Crew-EP)
  • 2003: Beats auf HipHop Connection Mixtape 2
  • 2004: Beats auf HipHop Connection Mixtape 3
  • 2005: Beats auf Item 7 – That’s Life
  • 2005: Beat zu Hoffnung auf DJ Kitsune Mixtape – Victory Pt.2
  • 2005: Beats & Mix von MC J – Austria’s most blunted Mix-CD
  • 2005: Beats & Mix von Bushido – Staatsfeind Nr.1
  • 2006: Beats & Mix von Bushido präs.: ersguterjunge-Sampler Vol.1 – Nemesis
  • 2006: Beats & Mix von Chakuza - Suchen & Zerstören
  • 2006: Beats & Mix von Saad - Das Leben ist Saad
  • 2006: Beats & Mix von D-Bo - Seelenblut
  • 2006: Beats & Mix von Chakuza & Bizzy Montana - Blackout
  • 2006: Beat von Kein Ausweg - Bushido, Chakuza & Bizzy Montana (als Juice-Exclusive [CD #63])
  • 2006: Beat auf Kitsune – Victory Pt.3 Mixtape
  • 2006: Beats auf der Single Sonnenbank Flavour von Bushido
  • 2006: Beats & Mix von Bushido präs. ersguterjunge-Sampler Vol.2 - Vendetta
  • 2007: Beats & Mix von Chakuza City Cobra
  • 2007: Beats & Mix von D-Bo Sans Souci
  • 2007: Beats & Mix von Bushido präs. ersguterjunge-Sampler Vol.3 - Alles Gute kommt von unten
  • 2008: Beats von Saad Saadcore
  • 2008: Beats & Mix von Chakuza Unter der Sonne
  • 2009: Beats von D-Bo Die Lüge der Freiheit
  • 2009: Beats von Bizzy Montana Mukke aus der Unterschicht 3
  • 2010: Beats & Mix von Chakuza Monster in mir
  • 2010: Ich weiß, was du letzten Sommer gehört hast (Tourmixtape)
  • 2011: Revolution of the DJs (Online-Mixtape mit DJ Eskei83, DJ Access, DJ Kitsune, DJ Ron, DJ Craft, DJ D-Tale, DJ Danetic, DJ Ray-D und DJ XRated)