Dameneishockey-Bundesliga 2008/09

Dieser Artikel behandelt die Saison 2008/09 der österreichischen Dameneishockey-Bundesliga, für die Saison der deutschen Fraueneishockey-Bundesliga siehe Fraueneishockey-Bundesliga 2008/09.
Debl-logo.JPG Dameneishockey-Bundesliga
◄ vorherige Saison 2008/09 nächste ►
Meister: EC The Ravens Salzburg (Staatsmeisterschaft)
HK Triglav (DEBL)
↑ EWHL  |  • DEBL

Die Dameneishockey-Bundesliga der Saison 2007/08 wurde in einer einfachen Hin- und Rückrunde mit anschließenden Playoffs ausgespielt. Titelverteidiger waren die DEC Dragons Klagenfurt, die jedoch vom HK Triglav abgelöst wurden.

Die Staatsmeisterschaft wurde unter den vier bestplatzierten österreichischen Mannschaften der Elite Women’s Hockey League ebenfalls in einer einfachen Hin- und Rückrunde inklusive Playoffs ausgespielt. Hier konnten sich die EC The Ravens Salzburg durchsetzen und den Meistertitel erringen.

Inhaltsverzeichnis

Staatsmeisterschaft

Tabelle nach dem Grunddurchgang

Platz Team Spiele Siege Niederlagen (n.V.) Tordifferenz Punkte
1 EC The Ravens Salzburg 6 6 0 (0) 73:10 18
2 SG Sabres/Flyers United 6 4 2 (0) 54:15 12
3 DEC Dragons Klagenfurt 6 1 5 (0) 11:38 3
4 Gipsy Girls Villach 6 1 5 (0) 11:86 3

Playoffs

  • Serie um Bronze
DEC Dragons Klagenfurt vs. Gipsy Girls Villach: 2:0 (4:2, 3:2)
  • Finale (Best of three)
The Ravens Salzburg vs. SG Sabres/Flyers United: 2:0 (6:3, 3:2)

Meisterschaftsendstand

  1. The Ravens Salzburg
  2. SG Sabres/Flyers United
  3. DEC Dragons Klagenfurt
  4. Gipsy Girls Villach

Damen-Eishockeybundesliga

Tabelle nach dem Grunddurchgang

Platz Team Spiele Siege Niederlagen (nach Verl.) Tordifferenz Punkte
1 HK Triglav 14 14 0 (0) 72:26 41
2 DEC Dragons Klagenfurt 14 11 3 (0) 57:29 33
3 Neuberg Highlanders 14 9 5 (1) 60:27 28
4 SPG Kitzbühel/Salzburg 14 8 6 (0) 51:34 23
5 Gipsy Girls Villach 14 5 9 (0) 43:68 15
6 Vienna Flyers II 14 4 10 (1) 31:53 11
7 1. DEC Devils Graz 14 3 11 (2) 24:60 11
8 Red Angels Innsbruck 14 2 12 (1) 31:72 6

Play-Offs

  Halbfinale Finale
                 
1 HK Merkur Triglav 2  
4 SPG Kitzbühel/Salzburg 0  
  1 HK Merkur Triglav 2
  2 Neuberg Highlanders 1
2 DEC Dragons Klagenfurt 1
3 Neuberg Highlanders 2  

Halbfinale

  • HK Merkur Triglav vs. SPG Kitzbühel/Salzburg: 2:0 (7:0, 4:1)
  • DEC Dragons Klagenfurt vs. Neuberg Highlanders: 1:2(5:3, 0:3, 2:8)

Finale

  • HK Merkur Triglav vs. SPG Neuberg Highlanders: 1:2 (5:7, 2:1 n.P., 3:1)

Um Platz 3

  • DEC Dragons Klagenfurt vs. SPG Kitzbühel/Salzburg: 0:1 (2:5)

Meisterschaftsendstand

  1. HK Merkur Triglav
  2. Neuberg Highlanders
  3. SPG Kitzbühel/Salzburg
  4. DEC Dragons Klagenfurt
  5. Gipsy Girls Villach
  6. EHC Vienna Flyers II
  7. 1. DEC Devils Graz
  8. Red Angels Innsbruck

Statistik

Topscorer
Rk Spieler Team GP G A Pts PIM
1 Spela Hafner Triglav 19 36 24 60 28
2 Natasa Pagon Triglav 19 24 34 58 24
3 Inguna Lukašēvica Neuberg 20 16 24 40 52
4 Spela Hribar Triglav 15 17 18 35 26
5 Mara Trezina Neuberg 19 15 18 33 36
Torhüter
Rk Spieler Team GP W T L MIP GA GAA SOG SVS% SO
1 Hedvika Korbar Triglav 16 14 2 0 881 22 1.50 474 95.36 1
2 Bianca Feeberger Neuberg 18 10 2 6 1055 42 2.39 552 92.39 3
3 Nicole Arnberger Vienna Flyers 13 2 3 6 740 37 3.00 425 91.29 0
4 Jessie Mykula Devils Graz 12 2 2 8 726 48 3.97 535 91.03 1
5 Christine Geiger Dragons Klagenfurt 17 12 0 5 923 39 2.54 396 90.15 1

Weblinks