Daniel Danklmaier

Daniel Danklmaier Ski Alpin
Nation OsterreichÖsterreich Österreich
Geburtstag 24. April 1993
Größe 183 cm
Karriere
Disziplin Abfahrt, Super-G,
Super-Kombination
Verein TVN Haus im Ennstal
Status aktiv
letzte Änderung: 29. November 2012

Daniel Danklmaier (* 24. April 1993) ist ein österreichischer Skirennläufer. Er ist auf die schnellen Disziplinen Abfahrt und Super-G sowie die Super-Kombination spezialisiert. Danklmaier gehört seit 2010 dem Kader des Österreichischen Skiverbandes an und gewann 2012 sein erstes Europacuprennen.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Danklmaier ist der Sohn der früheren Skirennläuferin Elisabeth Kraml.[1] Er stammt aus Aich im Ennstal und besuchte die Skihauptschule sowie die Skihandelsschule in Schladming.[2] Nach Erreichen des Alterslimits nahm er in der Saison 2008/2009 erstmals an FIS-Rennen teil. Nach dem ersten Top-10-Ergebnis in einem FIS-Rennen sowie dem Gewinn der österreichischen Jugendmeisterschaft in der Abfahrt (Altersklasse Jugend I)[3] im März 2010 wurde er in den C-Kader des Österreichischen Skiverbandes aufgenommen. In der Saison 2010/2011 gewann Danklmaier die Gesamtwertung des erstmals ausgetragenen Österreich-Cups, einer im Rahmen von FIS-Rennen veranstalteten Nachwuchsrennserie.[4] Zudem kam er im selben Winter zu seinen ersten Einsätzen im Europacup. Die ersten Punktegewinne und Top-10-Platzierungen im Europacup erzielte er in der Saison 2011/2012. Am Ende des Winters 2011/2012 war Danklmaier in der FIS-Weltrangliste Jahrgangsbester in den Disziplinen Super-G und Super-Kombination sowie Zweiter in der Abfahrt.[5][6] Bei seiner ersten Juniorenweltmeisterschaft 2012 in Roccaraso blieb er jedoch ohne Ergebnis. Sowohl in der Abfahrt als auch im Super-G schied er nach Zwischenbestzeiten im unteren Streckenteil aus.[1]

Vor dem Winter 2012/2013 stieg Danklmaier in den B-Kader des ÖSV auf. Er begann die Saison mit seinem ersten Sieg in einem FIS-Rennen in der Abfahrt von Tignes und feierte zwei Wochen später, am 28. November 2012, in der Abfahrt auf der Reiteralm seinen ersten Sieg im Europacup.

Erfolge

Europacup

  • 2 Platzierungen unter den besten fünf, davon 1 Sieg:
Datum Ort Land Disziplin
28. November 2012 Reiteralm Österreich Abfahrt

Weitere Erfolge

  • Österreichischer Jugendmeister (Jugend I) in der Abfahrt 2010
  • 1 Sieg in einer FIS-Abfahrt

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Ski Austria. Offizielle Zeitschrift des Österreichischen Skiverbandes, Heft 6 2011/12, S. 44.
  2. Skihandelsschule Schladming: Jahresbericht 2009/10. S. 23.
  3. Medaillengewinne von Daniel Danklmaier bei österreichischen Jugendmeisterschaften. ÖSV-Siegertafel, abgerufen am 29. November 2012.
  4. Steirischer Skiverband: Jahresbericht 2010/11. S. 10.
  5. Große Vorfreude auf neues Ski-Material. Kleine Zeitung, 11. April 2012, abgerufen am 29. November 2012.
  6. Letzte FIS-Punkteliste der Saison 2011/2012, Herren, Jahrgang 1993, sortiert nach Super-G, Super-Kombination und Abfahrt.