Daniela Musiol

Musiol daniela port.jpg

Daniela Musiol (* 8. September 1970 in Mödling/Niederösterreich) ist ein Mitglied der Grünen Österreich und Abgeordnete zum Nationalrat. Sie wurde als zweite Tochter einer Pfarrangestellten und eines Elektrikers geboren.

Gemeinsam mit ihrem Sohn Jan (* 27. Juni 1993) lebt sie in Wien.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung

Besuch von Volksschule und Gymnasium in Wien Meidling.

1988 gründete sie gemeinsam mit anderen Schülern, ausgehend vom Schülerstreik 1987, die Unabhängige Liste, welche sie 1988/89 im Landesschülerbeirat Wien vertrat.

Nach Abschluss der Schule 1989 verbrachte sie ein halbes Jahr in Philadelphia als Au-pair.

Diesem folgten Ausbildungen zur Diplomsozialarbeiterin an der Akademie für Sozialarbeit von 1990 bis 1993, Juristin an der Universität Wien von 1993 bis 2000 und Mediatorin seit 1996.

Beruflicher Werdegang

1990–1993 Notschlafstelle der Bewährungshilfe

1995–1996 Mietervereinigung

seit 1996 Mediatorin in den Bereichen Scheidung und Familie, Schulmediation, politische Mediation, Wirtschaftsmediation sowie als Trainerin in Mediationsaus- und fortbildungen

1996–1998 Amt für Jugend und Familie Wien

1998–2000 Interventionsstelle gegen Gewalt in der Familie

2000–2001 Gerichtsjahr Jugendgerichtshof, Bezirksgericht Liesing

2001–2008 Klubdirektorin des Grünen Klub im Rathaus

Politischer Werdegang

Musiol ist seit 2005 Delegierte zum Bundeskongress der Grünen Österreich. Mit der Nationalratswahl 2008 zog Musiol für die Grünen als Abgeordnete in den Nationalrat ein. Dort ist sie seit 28. Oktober 2008 als Verfassungs- und Familiensprecherin der Grünen tätig.

Weblinks