Daniell Porsche

Peter Daniell Porsche (* 17. September 1973 in Stuttgart) ist ein Urenkel von Ferdinand Porsche und insbesondere als Gründer und Mäzen von anthroposophischen Einrichtungen in Salzburg bekannt.

Leben

Peter Daniell Porsche besuchte in Salzburg den Waldorfkindergarten und anschließend die neu gegründete Rudolf-Steiner-Schule. Nach dem Abitur in Stuttgart studierte er in der Schweiz Waldorfpädagogik und in Berlin Musiktherapie.

Später übernahm er eine Klasse an der Paracelsus-Schule in Salzburg, wurde dort bald zum Vereinsobmann gewählt und steckte sein Vermögen in den Bau des neuen Schulgebäudes in St. Jakob am Thurn. An dieser „Bildungsstätte für seelenpflege-bedürftige Kinder und Jugendliche“ werden Schüler unterrichtet, die in großen Klassen nicht zurechtkommen. In jeder Klasse sitzen nur zwei bis vier Schüler.

In der Rudolf-Steiner-Schule in Salzburg-Langwied unterstützt er als Förderer und Gönner das Kulturzentrum Odeion.

Er lebt mit seiner Familie am Gaisberg.

Werke

Weblinks